Mittendrin und voll dabei! Sportliche Chemnitzer nehmen Stadion in Beschlag

Chemnitz - Das war das größte Sportfest in der Stadt: Samstag fand der "1. Chemnitzer Sporttag" namens "Sporty" in und um das Stadion in der Gellertstraße statt. Über 3 000 Besucher nutzten die Angebote am Nachmittag.

Über 100-jährige Tradition: Chemnitzer Radballer, hier Mitglieder des TUS Ebersdorf, können auf eine lange Geschichte zurückblicken.
Über 100-jährige Tradition: Chemnitzer Radballer, hier Mitglieder des TUS Ebersdorf, können auf eine lange Geschichte zurückblicken.  © Maik Börner

Vor allem die Jüngsten ließen sich die Lust am Mitmachen vom durchwachsenen Wetter - am frühen Nachmittag regnete es sogar kurz - nicht verderben. Über 25 Vereine präsentierten sich vor dem Stadion, bei fast allen konnten sich Neugierige ausprobieren.

Der Stadtsportbund und der städtische Großveranstalter C3 holten den Sporttag in die Gellertstraße. "Es gab ja vorher immer schon eine 'Sporty'-Meile auf dem Stadtfest.

Da dieses 2019 nicht stattfand, wollten wir den Sportvereinen trotzdem eine Plattform bieten", sagt C3-Sprecherin Yvonne Buchheim (41). Die Veranstaltungsgesellschaft betreut das im August 2016 eröffnete Fußballstadion seit zwei Jahren.

Und öffnete es auch für andere Veranstaltungen, was der gestrige "Sporty" bewies: Sein Höhepunkt war das American-Football-Spiel der "Chemnitz Crusaders" gegen die "Vogtland Rebels" - dort, wo normalerweise der CFC bolzt.

Die Crusaders feiern 2019 ihr 25-jähriges Vereinsjubiläum, sie spielen regulär auf dem Sportplatz an der Straße Usti-nad-Labem 42.

In Chemnitz gibt es derzeit 218 Sportvereine mit rund 37 000 Mitgliedern in 84 Sportarten. Mit dem gestrigen "Sporty" waren die Veranstalter mehr als zufrieden. Sprecherin Buchheim: "Wir freuen uns auf eine Neuauflage 2020."

Auch Tänzer waren beim ersten "Sporty" im Bereich des Stadions in der Gellertstraße mit dabei.
Auch Tänzer waren beim ersten "Sporty" im Bereich des Stadions in der Gellertstraße mit dabei.  © Maik Börner
Mal was anderes auf der "Fischerwiese": Die "Chemnitz Crusaders" durften zum 25-jährigen Vereinsjubiläum im Fußballstadion spielen.
Mal was anderes auf der "Fischerwiese": Die "Chemnitz Crusaders" durften zum 25-jährigen Vereinsjubiläum im Fußballstadion spielen.  © Maik Börner

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0