Auf diesen Strecken kommt es ab nächster Woche zum Schienenersatzverkehr

Chemnitz - Busse statt Bahnen! Bahnpendler müssen sich ab November mal wieder auf Schienenersatzverkehr einstellen.

Anfang November kommt es bei der Mitteldeutschen Regiobahn zu Schienenersatzverkehr.
Anfang November kommt es bei der Mitteldeutschen Regiobahn zu Schienenersatzverkehr.  © Uwe Meinhold

Wegen Bauarbeiten der DB Netz AG müssen Bahnkunden auf der Strecke Elsterwerda - Chemnitz ab 1. bis 10. November mit Ersatzverkehr rechnen.

Die Züge enden in Mittweida und es geht von dort aus mit dem SEV-Bus weiter nach Chemnitz Hauptbahnhof.

Betroffen sind allerdings nur die Züge am Abend (20.50 Uhr und 23.39 Uhr in Mittweida ankommend) und auch nur an ausgewählten Tagen.

Fahrgäste des RE6 (Chemnitz -Leipzig) müssen sich Anfang November ebenfalls auf Schienenersatz einrichten. "Vom 01. bis 03.11. sowie vom 08. bis 10.11.2019 kommt es auf der Strecke aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG zu Fahrplanabweichungen", teilte die Mitteldeutsche Regiobahn mit.

Betroffen sind hier die Züge in der Nacht (23.12 und 0.25 Uhr in Burgstädt ankommend).

Weitere Informationen und die Fahrpläne für den Schienenersatzverkehr findet ihr unter www.mitteldeutsche-regiobahn.de/de/baustellen

Busse statt Bahnen: Anfang November kommt auf der Strecke Chemnitz - Leipzig und Elsterwerda - Chemnitz zu Schienenersatzverkehr.
Busse statt Bahnen: Anfang November kommt auf der Strecke Chemnitz - Leipzig und Elsterwerda - Chemnitz zu Schienenersatzverkehr.  © Andreas Arnold/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0