875 Jahre Chemnitz: OB Ludwig freut sich auf die große Party

OB Barbara Ludwig (55, SPD) und CWE-Sprecherin Susann Endler (37, r.) stellten am Dienstag die Highlights rund um "875 Jahre Chemnitz" vor.
OB Barbara Ludwig (55, SPD) und CWE-Sprecherin Susann Endler (37, r.) stellten am Dienstag die Highlights rund um "875 Jahre Chemnitz" vor.  © Kristin Schmidt

Chemnitz - Das Jahr 2018 steht in Chemnitz im Zeichen einer Zahl: 875. Genauso alt wird Chemnitz dann - und die Party kann beginnen.

"Wir haben bereits 77 Projekte mit mehr als 100 Veranstaltungen im Kalender", schwärmte Susan Endler (37), Sprecherin der städtischen Tochter CWE, am Dienstag. Die CWE plant die große Sause. Historisch wird es am alten Flughafengebäude "Ikarus" im Heckertgebiet. Hier wird es am 9. Juni 2018 ein großes Luftfahrtspektakel geben - mit Oldtimer-Flugstaffel, einem Ballon als Aussichtsplattform in 45 Meter Höhe und einem großen Luftschiff-Modell.

OB Barbara Ludwig (55, SPD) selber verspricht: "Das Stadtfest wird eine große Geburtstagsfeier." Gebastelt wird derzeit noch am Programm rund um den 200. Geburtstag von Karl Marx am 5. Mai 2018.

Höhepunkte werden auch die Basketball-EM der U20-Junioren, das "Fest der Chöre" mit 1.500 Sängern und der Kloster-Sommer an der Salzstraße sein. Alle bisher feststehenden Veranstaltungen findet man ab sofort unter: www.875-Jahre-Chemnitz.de


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0