Termin für Chemnitzer OB-Wahl steht fest

Chemnitz - Im nächsten Jahr bekommt Chemnitz ein neues Stadtoberhaupt. Nun steht auch der Termin für die Oberbürgermeister-Wahl fest.

Die Amtszeit von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (57, SPD) läuft im September 2020 aus.
Die Amtszeit von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (57, SPD) läuft im September 2020 aus.  © Uwe Meinhold

Am 14. Juni sind alle wahlberechtigten Chemnitzer aufgerufen eine neue Oberbürgermeister/In für die Amtszeit 2020 bis 2027 zu wählen. Der zweite Wahlgang wird, falls erforderlich, am 5. Juli stattfinden, dass hat der Chemnitzer Stadtrat am Mittwoch in seiner letzten Sitzung 2019 festgelegt.

Offiziell endet die Amtszeit der jetzigen Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (57, SPD) am 13. September, einen Tag später beginnt die Amtszeit des neuen Stadtoberhaupts.

Bisher gibt es zwei sichere Kandidaten für den Oberbürgermeisterposten: Kämmerer Sven Schulze (47, SPD) erklärte bereits Mitte September, dass er zur Wahl antreten will. Stadträtin Almut Patt (51) geht für die CDU ins Rennen. Die AfD entscheidet auf einem Kreisparteitag im Januar. Stadtrat Nico Köhler (43) hatte schon nach der Kommunalwahl im Mai sein Interesse eingeräumt.

Auch die Linken und die Grünen wollen erst zu Beginn des neuen Jahres einen möglichen Kandidaten benennen.

Barbara Ludwig hatte im September bekannt gegeben, dass sie nach zwei Amtszeiten nicht noch einmal zur Wahl antreten wird.

Am 14. Juni 2020 finden in Chemnitz die Oberbürgermeister-Wahlen statt.
Am 14. Juni 2020 finden in Chemnitz die Oberbürgermeister-Wahlen statt.  © Kristin Schmidt

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0