Verfolgungsjagd in Chemnitz: Mann flieht mit Taxi vor Polizei

Chemnitz - Ein Taxidieb hat sich offenbar eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Der Mann soll vor der Polizei geflohen sein.
Der Mann soll vor der Polizei geflohen sein.  © 123RF

Wie die Polizei bestätigt, wurde der Mann am Montagabend in Chemnitz gestellt.

Nach ersten Informationen hatte er das Taxi gestohlen und war dann geflüchtet.

Die Flucht endete in der Auenstraße im Ortsteil Draisdorf.

Update, 13.10 Uhr:

Wie die Polizei am Mittag mitteilt, wurde das Taxi gegen 18 Uhr in der Beyerstraße geklaut. Das Fahrzeug konnte geortet werden und die Polizei nahm die Verfolgung auf. Der 29-jährige mutmaßliche Dieb war inzwischen auf der A4 unterwegs. An der Abfahrt Chemnitz-Glösa verließ er die Autobahn und konnte schließlich gestellt werden.

In Chemnitz-Draisdorf konnte der Mann gestellt werden.
In Chemnitz-Draisdorf konnte der Mann gestellt werden.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0