Ex-Kandidat verrät: Darum könnte Evelyn Burdecki eine Uhr geschmuggelt haben Top Umstrittene Bachelor-Rose an Isabell: War es nicht seine eigene Entscheidung? Top Schwere Vorwürfe gegen Trump: "Wenn das stimmt, muss er zurücktreten" Top BVB auf der Suche nach Verstärkungen: Kommt deutscher Italien-Legionär? Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 11.590 Anzeige
1.988

Tödlicher Autokauf: Angeklagter schweigt weiter

Prozess in Chemnitz: Robert G. soll Opfer auf einem Acker bei Oederan umgebracht und ihn um mehrere Tausend Euro geprellt haben

Der Prozess um einen möglichen Totschlag beim Autokauf geht weiter. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen.

Von Ronny Licht

Chemnitz - Fortsetzung im Prozess um einen Totschlag nach einem missglückten Autokauf: Angeklagt ist Robert G. (32), der den Chemnitzer Familienvater Rico S. († 38) erst um mehrere Tausend Euro geprellt und dann brutal auf offenem Feld überfahren und dabei getötet haben soll (TAG24 berichtete).

Auf diesem Feld fand man frühmorgens die Leiche des Chemnitzer Familienvaters.
Auf diesem Feld fand man frühmorgens die Leiche des Chemnitzer Familienvaters.

Am 5. April 2017 wurde der Tote bei Breitenau gefunden - vom Verdächtigen fehlte jede Spur. Fahnder Andreas R. (44) war an der Suche beteiligt.

Die Ermittler fuhren das volle Programm. Einen Tag nach der Bluttat hatten sie das Auto gefunden, welches Rico S. überfahren hatte. Halter war der jetzt angeklagte Robert G., der seit dem Tattag verschwunden war.

"Wir überprüften Blitzer und Videos von Tankstellen in der Umgebung", berichtete der Beamte. Außerdem wurden Suchhunde eingesetzt, das komplette Umfeld befragt.

Acht Tage nach der Tat tauchte Robert G. dann mit einem Anwalt bei der Kripo auf und stellte sich. Andreas R.: "Als er den Haftbefehl las, zitterte er, bekam feuchte Augen. Er war aufgewühlt, als würde er alles noch einmal durchleben. Es war hoch emotional."

Robert G. schweigt bis heute. Der Prozess wird fortgesetzt, ein Urteil im Juni erwartet.

Robert G. (32) soll seinen Freund erst um Geld betrogen und ihn später brutal getötet haben. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft.
Robert G. (32) soll seinen Freund erst um Geld betrogen und ihn später brutal getötet haben. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft.

Fotos: Harry Härtel / Härtelpress, Harry Härtel/Haertelpress

B109 voll gesperrt: Tanklaster mit 16.000 Litern Heizöl in Straßengraben gerutscht Neu Schwerer Glätte-Unfall bei Lüneburg: 18-Jähriger schleudert gegen Baum 187 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 5.574 Anzeige Einbruch bei Bundesliga-Profi Salli: Nürnberg-Kicker war zuhause 489 Betrugs-Vorwurf: WDR trennt sich von Doku-Autorin 533 Bayern vs. BVB: Darum wird die Bundesliga-Rückrunde so spannend wie seit Jahren nicht! 176 Oma entdeckt Heroin in der Mütze ihres Enkels (2) 1.144
Soldat stirbt bei Unfall auf Truppenübungsplatz in Bayern 1.965 Facebook-Geschäftsführerin Sandberg trifft in Berlin ranghohe Politiker 195 VW will Dieselprämie in ganz Deutschland zahlen 2.218 Wird diese Barbie den Mörder einer Sechsjährigen überführen? 742 Vor dem Duell mit dem Rekordmeister: TSG-Coach Nagelsmann ist ein Bayern-Killer 190
Nach Flugzeugabsturz in Brandenburg: Identität der Todesopfer geklärt 1.291 Sturz in 107 Meter tiefen Brunnenschacht: Weiter kein Lebenszeichen von Julen (2)! 3.081 Toter Apotheker in Hamburg: Polizei sucht zwei Männer mit Beil und Hammer 744 Mega-peinlich! Wayne Carpendale muss Wettschulden einlösen 744 Grausamer Tod: Frau übergießt ihren Ehemann (†26) im Streit mit Benzin und zündet ihn an 2.302 Familienstreit eskaliert: SEK rückt mit Hubschraubern an 2.798 Schüsse auf Autobahn: Angeklagter beschuldigt Beschossenen 113 Babyleiche in Amazon-Lager gefunden: Sie lag im Mülleimer der Frauentoilette 5.689 Spitzenpolitiker Hart stolpert über seine eigene Latte! 565 AfD-Kandidat fällt bei Wahl zum Vize-Präsidenten im Landtag durch 143 Er soll Ausländer bedroht haben: Polizei geht Vorfall nach und stößt auf üppiges Waffenlager 213 Schreckliches Martyrium: Mann soll Ex-Freundin (24) verschleppt und vergewaltigt haben 7.397 Update Man mag gar nicht hinsehen: Hier fliegt Désirée Nick fürs "Dancing on Ice"-Comeback übers Eis 1.959 Deutschland gegen Island: So hat Handball-WM-Orakel "Astrid" entschieden 560 Hunderte Schüler schwänzen für den Klimaschutz 102 Mädchen (†11) von Müllwagen erfasst: Fahrer flüchtet 3.235 Lehrer entführt Schülerin wochenlang: "Wir hatten jeden Tag Sex" 3.432 Polizei findet Hundewelpen bei Festnahme und hat schrecklichen Verdacht 2.027 "Grüner Fundamentalismus": Innenminister Strobl attackiert Partei wegen Flüchtlingspolitik 170 SEK-Einsatz: Polizei überwältigt Geiselnehmer in Klinikum 4.085 Update Mann legt Rezept in Apotheke vor: Kaum zu glauben, welcher "Arzt" es ausstellte 4.885 Jugendlicher wird in S-Bahn sexuell belästigt, dann beißt er dem Täter in die Zunge 3.975 Nach Unfall von Prinz Philip: Ärzte sorgen sich wegen möglicher Hirnblutung 2.985 Lawine erfasst Kleinlaster und tötet vier Menschen 2.742 Mit diesen Fotos wird Leonies (6) Stiefvater und mutmaßlicher Mörder David H. gesucht 6.036 Mann fuchtelt im Auto mit Pistole rum, doch das ist nicht alles, was er an Board hat 200 Mutter stirbt auf Rastplatz an der A5: War der Todes-Fahrer betrunken? 305 Brand in Flüchtlingsheim: 90 Bewohner evakuiert 1.935 Liebes-Show von Heidi Klum und Tom Kaulitz: Thomas Hayo hat klare Meinung 4.615 Rocco Stark muskelbepackt: Krasses Fitness-Update schockt Fans 2.445 Schauspieler wird mitten beim Film-Dreh von Auto gerammt 2.102 Boah! Sarah Lombardi ist jetzt Millionärin! 5.100 Spenden-Skandal: AfD legt der Bundestagsverwaltung Gönner-Liste vor 769 Dschungel-Yotta am Pranger: Hat er dieses Ehepaar um 1,6 Millionen Euro geprellt? 3.283 Prostituierten-Mord in Paris: Verdächtiger wird ausgeliefert 167 Witz oder Wahrheit: Zeigt Motsi Mabuse im Netz ihre Brüste? 7.660 Mutter lässt ihr einjähriges Baby in Teich ertrinken, weil es weinte 3.149 Zugverkehr unterbrochen! Störungen sorgen für Bahn-Chaos 390 Update