Hilfe! Chemnitzer Opernball gehen die Debütanten aus

Chemnitz - Der traditionelle Debütanten-Tanz zur Eröffnung des Chemnitzer Opernballs droht 2020 ins Wasser zu fallen. Bislang haben sich zu wenige junge Paare gemeldet.

Für den Debütanten-Tanz beim Chemnitzer Opernball 2020 haben sich bislang noch zu wenige junge Tänzer gemeldet.
Für den Debütanten-Tanz beim Chemnitzer Opernball 2020 haben sich bislang noch zu wenige junge Tänzer gemeldet.  © Kristin Schmidt

Mehr als die Hälfte der benötigten Tänzer fehlt. "22 Paare laufen auf, beim Vortanzen sollten es besser zehn mehr sein, damit man eine Auswahl hat", sagt der verantwortliche Tanzlehrer Tilo Kühl-Schimmel (46). "Bis jetzt haben sich aber nur rund zehn Paare gemeldet."

Noch bis zum 31. Oktober können sich alle Nachwuchstänzer überlegen, ob sie teilnehmen möchten. Am Reformationstag findet um 13.30 Uhr ein Vortanzen in der Tanzschule Köhler-Schimmel in der Brückenstraße 6 statt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Vorkenntnisse im Wiener Walzer sind erforderlich.

Außerdem dürfen die Interessierten noch nie Gast beim Chemnitzer Opernball gewesen sein.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0