Wer vermisst seine Schuhe und Flossen? Polizei sucht Besitzer

Chemnitz - Wer vermisst seine Schuhe? Die Polizei Chemnitz sucht im Rahmen von verschiedenen Ermittlungsverfahren nach den Besitzern von zahlreichen Turnschuhen, Stiefeln und auch Flossen.

Wer erkennt seine Schuhe?
Wer erkennt seine Schuhe?  © Polizei

Wie die Polizei mitteilt, wurden die Schuhe zwischen Juli 2018 und März 2019 bei Durchsuchungen sichergestellt. Die jeweiligen Tatverdächtigen konnten die Herkunft der Treter nicht plausibel erklären.

"Die teilweise neuwertigen Schuhe, darunter auch ein Paar Taucherflossen, konnten bislang keinen Straftaten zugeordnet werden", so ein Polizeisprecher.

Aus diesem Grund sucht die Polizei nun mit einer Bildveröffentlichung nach den Besitzern des mutmaßlichen Diebesguts.

Im April 2018 hatte eine 42-Jährige aus Hutholz den Diebstahl von Turnschuhen gemeldet, die aus dem Treppenhaus geklaut wurden. Auf einem Internetportal erkannte sie die Schuhe wenig später wieder und informierte die Polizei. Im Zuge der Ermittlungen kamen die Beamten auf die Spur von zwei Verdächtigen (w./34, m./40)

"Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten daraufhin neben den gesuchten Schuhen der 42-Jährigen auch weitere mutmaßlich gestohlene Treter sicher", teilte die Polizei mit.

Einbruchserie in Chemnitz

Im September 2018 schnappte die Polizei in Gablenz zwei mutmaßliche Diebe (mm/39, wm/21) die sich an einem Schrottcontainer bedient hatten. Neben Sachen aus dem Container hatten die beiden Täter acht paar Markenschuhe in ihren Rucksäcken.

Wer erkennt seine Schuhe auf dem Foto wieder oder kann Hinweise zu den Eigentümern gegeben? Wem sind in den vergangenen Monaten Schuhe geklaut worden? Hinweise von Geschädigten oder Zeugen nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371/387102 entgegen. Wer noch einen Eigentumsnachweis wie zum Beispiel die Rechnung hat, sollte diese zur Polizei mitbringen.

In den vergangenen Monaten hat es in Chemnitz und Umgebung immer wieder Einbrüche in Einfamilienhäuser, Wohnungen und Keller gegeben. Erst am letzten Märzwochenende hatten Einbrecher in mehreren Stadtteilen zugeschlagen (TAG24 berichtete). Die Täter hatten es vor allem auf Keller abgesehen, ihre Beute waren überwiegend hochwertige Fahrräder und Werkzeuge.

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0