Mit 28 Jahren! Star-DJ Avicii ist tot Top Dresdner Star-Dirigent gibt Echo zurück Top Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Millionen-Schaden: Student soll 1500 Autos zerkratzt haben! Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.599 Anzeige
22.112

Polizei fahndet jetzt öffentlich nach mutmaßlichem Sexgangster

Chemnitz - Nach dem sexuellen Missbrauchs eines 9-Jähriges Mädchens sucht die Chemnitzer Polizei nun mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.
Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Sexualstraftäter.
Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Sexualstraftäter.

Von Bernd Rippert

Chemnitz - Die Polizei startet eine Großfahndung mit Phantombild nach dem Sex-Monster. Vermutlich ein und derselbe Mann soll sich am Montag an zwei kleinen Mädchen vergriffen haben.

Am Montagabend gegen 19 Uhr sprach ein vermutlich ausländischer Mann ein neunjähriges Mädchen auf einem Spielplatz in der Albert-Köhler-Straße im Ortsteil Morgenleite an.

Er sprach kein richtiges Deutsch, forderte nach Angaben der Polizei das Kind aber auf, ihm einen Hauseingang zu zeigen. Von dort habe der Kerl das Kind zu einem anderen Haus gezerrt, es auf die Wange geküsst. Noch schlimmer: Der Mann habe dem Mädchen in die Hose und unter den Schlüpfer gefasst.

In diesem Hauseingang soll sich der Unbekannte an der 9-Jährigen vergriffen haben.
In diesem Hauseingang soll sich der Unbekannte an der 9-Jährigen vergriffen haben.

Das Mädchen habe sich losreißen können und sei zurück zu ihrem Cousin auf dem Spielplatz gelaufen. Hier entdeckten die Eltern das verstörte und weinende Kind.

Wie erst am Mittwoch bekannt wurde, hat vermutlich der gleiche Mann am gleichen Tag ein weiteres Mädchen in Chemnitz sexuell missbraucht.

Nach Angaben der Polizei verfolgte ein Mann ein zehn Jahre altes Kind gegen 14.30 Uhr in der Luisenstraße im Ortsteil Schloßchemnitz.

Wie im ersten Fall habe der Mann so getan, als ob er etwas suchte, hielt wiederum einen Zettel in der Hand. Als das Kind in sein Haus ging, sei ihr der Täter gefolgt. Plötzlich habe sich der Mann das Kind gegriffen und festgehalten. Er habe die Zehnjährige begrabscht, so die Polizei. Erst als sie laut gerufen habe, sei der Mann geflüchtet.

In beiden Fällen beschrieben die Opfer den Täter als knapp 1,90 Meter groß. Er soll etwa 30 Jahre alt sein und schwarzes welliges oder lockiges Haar haben. Auffällig seien seine braune Haut und Schönheitsmale oder Warzen im Gesicht. In beiden Fällen hatte der Täter einen schwarzen Rucksack dabei und schwarze Schuhe an. Die übrige Kleidung schilderten die betroffenen Kinder unterschiedlich.

Die Polizei prüft offiziell, ob die beiden Fälle von Kindesmissbrauch im Zusammenhang stehen.

Mit dem Phantombild, erstellt nach den Angaben der Neunjährigen aus der Morgenleite, hoffen die Beamte auf weitere Hinweise auf den Täter - Telefon: 0371/3873445.

Fotos: haertelpress/Harry Härtel, Polizei

Lehrerinnen bald mit Kopftuch? Das sagt Berlins Bürgermeister Neu Grausamer Fund: Hat ein Mann die eigene Mutter tot geschlagen? Neu
Flixtrain wächst und fährt bald in diese Metropole Neu David Copperfield muss größten Trick verraten, und der ist sowas von simpel Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.028 Anzeige Schreck am Jungfernstieg! Mädchen zwischen Schiff und Mauer eingequetscht Neu Let's Dance lässt bei Iris Mareike Steen die Pfunde purzeln Neu Massenweise Drogen und Waffen: SEK schnappt Dealer Neu BER-Anwohner wenden sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte! Neu Machen Schmerzmittel schwul? Neu
Darum ist "Let's Dance" heute 45 Minuten kürzer Neu Horror-Unfall in eigenem Garten: Student in Loch lebendig begraben Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 7.116 Anzeige Seniorendrama: Tödlicher Verkehrsunfall in Leverkusen Neu Was dieser Mann mit einem Hochdruckreiniger anstellt, ist unglaublich! Neu Reststrafe von Ex-RAF-Terroristin Verena Becker erlassen Neu Was macht Daniela Katzenberger mit dem XXL-BH am Hintern? Neu 20 Tonnen Fisch auf Acker gekippt Neu Datenschutz-Skandal: Muss Facebook 300.000 Euro an Hamburg zahlen? Neu Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen 1.094 Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet 1.343 Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt 332 Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk 1.499 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! 876 Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? 311 Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher 1.742 Sorge um einbeinigen Storch: Hat er eine Überlebens-Chance? 248 Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle 1.554 Gefälschte Papiere, Drogen und ein Messer: Mann nach irrer Flucht gefasst 789 Neues Rewe-Produkt sorgt für Ekel bei vielen Kunden 1.525 Frau in Wedding erstochen: Lebensgefährte unter Mordverdacht 223 Betrug bei Deutschprüfung? Ermittlungen wegen Straftat laufen 98 Schulbus kracht gegen Auto: Mehrere Verletzte! 831 Nach Tod im Güterbahnhof: Gerüchte über grausame Details 5.921 Flüchtlingshotel-Skandal: Neue Details, aber keine Antworten 1.346 Binnenschiffer drohen Köln erneut mit Hup-Protest 67 "So wie Gott mich schuf": Schwesta Ewa zeigt sich nackt 2.404 Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod 1.356 Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot 4.995 Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an 3.676 Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung 227 500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen 840 Update Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? 979 Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? 2.550 Söhne Mannheims trauern um Mitglied 4.776 Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand 50 Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! 2.081 Ehefrau aus Hass erstochen! Deshalb wurde der Prozess unterbrochen 918 Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt 287 Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows 301