Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

TOP

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

TOP

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

NEU

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.116
Anzeige
39.631

Verhaftet! Ist das der Perverse, der sich an unseren Kindern verging?

Chemnitz – Die Polizei landete einen überraschenden Fahndungserfolg. Offenbar ging den Beamten im Zentrum der Perverse in die Fänge, der Anfang Mai zwei Mädchen (9 und 10) in den Ortsteilen Morgenleite und Schloßchemnitz sexuell missbraucht hatte.
Diese Fahndungsfotos veröffentlichte die Polizei.
Diese Fahndungsfotos veröffentlichte die Polizei.

Von Bernd Rippert und Torsten Schilling

Chemnitz – Die Polizei landete einen überraschenden Fahndungserfolg. Offenbar ging den Beamten im Zentrum der Perverse in die Fänge, der Anfang Mai zwei Mädchen (9 und 10) in den Ortsteilen Morgenleite und Schloßchemnitz sexuell missbraucht hatte.

Es waren vermutlich nicht seine ersten Taten dieser Art. Am 4. April fasste ein zunächst unbekannter Mann drei Mädchen in Kaiserslautern an. Dreifacher sexueller Missbrauch an einem Nachmittag!

Die Kripo in der Pfalz startete eine Großfahndung nach dem Sex-Gangster. Ihr Vorteil: Ein Passant hatte den mutmaßlichen Täter fotografiert. Ein Richter erließ sogar einen europaweiten Haftbefehl nach dem Kerl.

Pfingstmontag hob ein Sparkassenkunde am Düsseldorfer Platz in Chemnitz Geld ab. Die Kontonummer war bekannt – sie gehört dem Sex-Gangster aus Kaiserslautern.

Die Chemnitzer Polizei raste sofort in die Innenstadt und nahm den Mann fest. Ein afghanischer Asylbewerber namens Hamid F. (22), der in Plauen wohnt.

Das Phantombild, mit dem der Verdächtige gesucht wurde.
Das Phantombild, mit dem der Verdächtige gesucht wurde.

Schon bei der Festnahme stellten die Beamten fest: Das könnte auch der in Chemnitz gesuchte Kindermissbraucher sein. Senkrechte Narbe an der Nase, auffällige Muttermale im Gesicht, Größe, Alter, schwarze Haare, südländischer Typ – alles passte.

Die Kripo Chemnitz befragte den Festgenommenen gleich gezielt nach den beiden Mädchen aus Chemnitz. Staatsanwältin Ingrid Burghart (50): „Der Beschuldigte ließ sich teilweise auf diese Taten ein. Die Ermittlungsrichterin am Mittag wird ihn ebenfalls zum zweifachen sexuellen Missbrauch in Chemnitz befragen.“

Noch ist es nicht sicher, dass die Polizei den Perversen aus Chemnitz gefasst hat. Die Beamten prüfen diese Frage mit Hochdruck.

Der Perverse von Chemnitz hatte am 2. Mai abends ein Mädchen (9) auf einem Spielplatz in der Albert-Köhler-Straße angesprochen, das Kind in einen Hauseingang gedrängt und in seinen Slip gefasst.

Am gleichen Nachmittag hatte vermutlich der gleiche Täter ein Mädchen (10) in der Luisenstraße in einen Hausflur verfolgt und „sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen“, so die Polizei.

UPDATE 13:20 Uhr: Fahnder des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz hatten den Sex-Gangster bereits seit Tagen im Visier und in Chemnitz festgestellt.

Die Festnahme erfolgte aber erst, als der gesuchte Hamid F. am Sparkassen-Automaten Düsseldorfer Platz Geld abhob.

Eine Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Chemnitz schickte den Beschuldigten am Mittag in Untersuchungshaft.

Fotos: Polizei Chemnitz, privat

Fotos: Polizei

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

NEU

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

2.481

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

11.977
Anzeige

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

4.408

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

7.680
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

655

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

4.394

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.501
Anzeige

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

2.679

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

5.761

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

390

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

3.430

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.140

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

1.753

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.375

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.258

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.041

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.694

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

7.850

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

8.996

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

16.079

Was ist das denn für ein Seemonster?

7.704

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

26.616

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

5.488

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.455

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

5.994

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

13.178

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.902

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

21.030

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.690

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.699

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.943

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.505

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.690

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.370

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.916

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

6.259

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

10.694

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

4.354

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

26.440

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

9.260

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

14.549
Update