Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

TOP

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

NEU

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

NEU

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
39.590

Verhaftet! Ist das der Perverse, der sich an unseren Kindern verging?

Chemnitz – Die Polizei landete einen überraschenden Fahndungserfolg. Offenbar ging den Beamten im Zentrum der Perverse in die Fänge, der Anfang Mai zwei Mädchen (9 und 10) in den Ortsteilen Morgenleite und Schloßchemnitz sexuell missbraucht hatte.
Diese Fahndungsfotos veröffentlichte die Polizei.
Diese Fahndungsfotos veröffentlichte die Polizei.

Von Bernd Rippert und Torsten Schilling

Chemnitz – Die Polizei landete einen überraschenden Fahndungserfolg. Offenbar ging den Beamten im Zentrum der Perverse in die Fänge, der Anfang Mai zwei Mädchen (9 und 10) in den Ortsteilen Morgenleite und Schloßchemnitz sexuell missbraucht hatte.

Es waren vermutlich nicht seine ersten Taten dieser Art. Am 4. April fasste ein zunächst unbekannter Mann drei Mädchen in Kaiserslautern an. Dreifacher sexueller Missbrauch an einem Nachmittag!

Die Kripo in der Pfalz startete eine Großfahndung nach dem Sex-Gangster. Ihr Vorteil: Ein Passant hatte den mutmaßlichen Täter fotografiert. Ein Richter erließ sogar einen europaweiten Haftbefehl nach dem Kerl.

Pfingstmontag hob ein Sparkassenkunde am Düsseldorfer Platz in Chemnitz Geld ab. Die Kontonummer war bekannt – sie gehört dem Sex-Gangster aus Kaiserslautern.

Die Chemnitzer Polizei raste sofort in die Innenstadt und nahm den Mann fest. Ein afghanischer Asylbewerber namens Hamid F. (22), der in Plauen wohnt.

Das Phantombild, mit dem der Verdächtige gesucht wurde.
Das Phantombild, mit dem der Verdächtige gesucht wurde.

Schon bei der Festnahme stellten die Beamten fest: Das könnte auch der in Chemnitz gesuchte Kindermissbraucher sein. Senkrechte Narbe an der Nase, auffällige Muttermale im Gesicht, Größe, Alter, schwarze Haare, südländischer Typ – alles passte.

Die Kripo Chemnitz befragte den Festgenommenen gleich gezielt nach den beiden Mädchen aus Chemnitz. Staatsanwältin Ingrid Burghart (50): „Der Beschuldigte ließ sich teilweise auf diese Taten ein. Die Ermittlungsrichterin am Mittag wird ihn ebenfalls zum zweifachen sexuellen Missbrauch in Chemnitz befragen.“

Noch ist es nicht sicher, dass die Polizei den Perversen aus Chemnitz gefasst hat. Die Beamten prüfen diese Frage mit Hochdruck.

Der Perverse von Chemnitz hatte am 2. Mai abends ein Mädchen (9) auf einem Spielplatz in der Albert-Köhler-Straße angesprochen, das Kind in einen Hauseingang gedrängt und in seinen Slip gefasst.

Am gleichen Nachmittag hatte vermutlich der gleiche Täter ein Mädchen (10) in der Luisenstraße in einen Hausflur verfolgt und „sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen“, so die Polizei.

UPDATE 13:20 Uhr: Fahnder des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz hatten den Sex-Gangster bereits seit Tagen im Visier und in Chemnitz festgestellt.

Die Festnahme erfolgte aber erst, als der gesuchte Hamid F. am Sparkassen-Automaten Düsseldorfer Platz Geld abhob.

Eine Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Chemnitz schickte den Beschuldigten am Mittag in Untersuchungshaft.

Fotos: Polizei Chemnitz, privat

Fotos: Polizei

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

NEU

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

NEU

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

NEU

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

NEU

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

NEU

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

1.543

Fast 4000 Schweine sterben bei Stallbrand

1.397

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

3.088

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

3.075

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

589

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

2.432

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

993

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

3.629

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.233

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

988

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.026

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.084

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.301
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

8.682

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.389

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.025

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.386

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

11.401

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.087

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.832

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

28.490

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.160

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.297

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.042

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

775

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

7.893

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

8.861

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.499

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.233

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.693

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

914

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.409

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

8.924

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

695

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

12.728

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.878