Pro Chemnitz fordert Ehrenbürgerwürde für den Mann, der den Russen-Panzer sprengen wollte 7.460
Erster Coronavirus-Fall in Deutschland: Patient ist 33 Jahre alt, weitere Details bekannt! Top Update
RB Leipzig: Rangnick schockiert über Friseur-Skandal! "Bis zum Goldsteak nicht mehr weit!" Top
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Coronavirus: Deutsche sitzen in Wuhan fest! Holt die Bundeswehr sie jetzt ganz schnell nach Hause? Top
7.460

Pro Chemnitz fordert Ehrenbürgerwürde für den Mann, der den Russen-Panzer sprengen wollte

Josef Kneifel hatte am 9. März 1980 versucht, das sowjetische Panzerdenkmal zu sprengen

Die rechtspopulistische "Bürgerbewegung Pro Chemnitz" fordert die Verleihung der Ehrenbürgerwürde für Josef Kneifel (77).

Von Carolina Neubert

Chemnitz - Die rechtspopulistische "Bürgerbewegung Pro Chemnitz" fordert die Verleihung der Ehrenbürgerwürde für Josef Kneifel (77). Doch der ehemalige Dissident steht mittlerweile der Neonazi-Szene nahe.

Susanne Schaper (41, Linke) ist gegen den Vorschlag von Pro Chemnitz, Josef Kneifel (77) die Ehrenbürgerwürde zu verleihen.
Susanne Schaper (41, Linke) ist gegen den Vorschlag von Pro Chemnitz, Josef Kneifel (77) die Ehrenbürgerwürde zu verleihen.

Josef Kneifel hatte am 9. März 1980 versucht, das sowjetische Panzerdenkmal an der Dresdner/Frankenberger Straße mit einer selbst gebauten Bombe in die Luft zu sprengen.

Anlässlich des 40. Jahrestags reichte Pro Chemnitz einen Beschlussantrag ein: Kneifel solle die Ehrenbürgerwürde verliehen werden.

Kurios: Erst im November wollten die Rechtspopulisten den umstrittenen Russen-Panzer nach Chemnitz zurückholen (TAG24 berichtete).

"Die scheinen verwirrt zu sein. Erst wollen sie den Panzer haben - und dann den ehren, der ihn sprengen wollte", sagt Susanne Schaper (41, Linke). Wer mitten in einem Wohngebiet versuche, einen Panzer zu sprengen, nehme die Gefahr für Menschenleben in Kauf. "Wenn eine Stadt etwas nicht braucht, ist es ein Panzersprenger als Ehrenbürger. Das hat Chemnitz nicht verdient."

Ines Saborowski (52, CDU): "Damals war er ein Held, einer, der den Mut gehabt hat, sich aufzulehnen. Das darf man nicht vergessen." Aber: "Ein Ehrenbürger sollte in seiner kompletten Biografie der Sache würdig sein."

Denn Kneifel hat Kontakte zu rechtsextremen Kreisen. So hielt er im Jahr 2011 auf einer Veranstaltung der NPD im Nationalen Zentrum Leipzig einen Vortrag über seinen Anschlag.

Der T 34 wurde am 17. Juli 1991 abgebaut. Chemnitz verschenkte den Panzer als Dauerleihgabe nach Ingolstadt.
Der T 34 wurde am 17. Juli 1991 abgebaut. Chemnitz verschenkte den Panzer als Dauerleihgabe nach Ingolstadt.
Im Jahr 1992 nahm Panzersprenger und Neonazi-Sympathisant Josef Kneifel (77) Stasiakteneinsicht.
Im Jahr 1992 nahm Panzersprenger und Neonazi-Sympathisant Josef Kneifel (77) Stasiakteneinsicht.

Fotos: Franconia, imago images/Haertelpress, dpa/Matthias Rietschel

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 5.168 Anzeige
Nazi-Panzer und CO2: Dieser Klima-Aktivist macht unfassbaren Holocaust-Vergleich Top
Tödliches Bahnunglück! Zug erfasst Schäfer mit Schafherde Top
Hier wird Eure Unterstützung gebraucht: Pneuhage in Naumburg sucht neue Leute! 2.511 Anzeige
Coronavirus: Neuer Verdachtsfall in Berlin, Probe auf dem Weg in die Charité! Neu
Coronavirus im Ticker: Krankheit in Deutschland angekommen Neu Update
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 12.855 Anzeige
Gnadenlos-Urteil gefallen: Selbsternannter Clan-Boss Ahmad "Patron" Miri verknackt Neu
Bauernsohn dreht durch: 24-Jähriger von Polizei angeschossen! Neu
Zoff um SemperOpernball: Judith Rakers droht mit Konsequenzen Neu
Spiele manipuliert? Skandal in Österreichs Basketball-Liga Neu
Terrorprozess: Mitangeklagter räumt Sympathie für IS ein Neu
Schon 56 Tote durch starke Überschwemmungen in Brasilien Neu
Wind reißt Bauteil mit: 24-jähriger Kranführer stirbt Neu
Zahlen wir auf Obst und Gemüse bald keine Mehrwertsteuer mehr? Neu
Vollbusiges Instagram-Model hält ihren Hatern den Spiegel vor Neu
Tödliches Schulbus-Drama: Wie geht es den Kindern nach dem Unfall? Neu
Suff-Polizist raste Fabien M. (†21) tot: Aufruf zum stillen Gedenken an das Unfall-Opfer Neu
Mitarbeiter finden Goldbarren beim Entrümpeln Neu
"Nackte Katze": Daniela Katzenberger postet Tinder-Foto und die Fans rasten aus! Neu
So schützt SAP seine Mitarbeiter in China vor dem Coronavirus Neu
Tragisches GZSZ-Unglück: Müssen Sunny und Tuner sterben? Neu
Gruppenvergewaltigung in Bayreuth? Zeuge hört Schreie und rettet junge Frau Neu
Notfall im Fitnessstudio: Zeugen retten Mann das Leben Neu
Mann stieß Frau vor Zug und tötete sie: Richter stecken Täter nicht ins Gefängnis! Neu
Nanu, welcher Promi ist dieser süße Fratz? Neu
Nach Tod von Kobe Bryant: TV-Star bricht während ihrer Show in Tränen aus Neu
BVB-Stürmer Alcacer vom FC Barcelona abhängig: Woran der Valencia-Wechsel noch hakt Neu
Onkel (19) soll Nichte (7) über Monate hinweg vergewaltigt haben 1.773
Alarmierende Zahlen! Dieses Bundesland lässt immer mehr Tierversuche zu 680
Rocker-Razzien in NRW: Sechs Bandidos festgenommen 307
Not-Operation, weil sich Vibrator in ihr verirrte: Frau "verliert" Sex-Toy beim Liebesspiel! 4.020
Dschungelcamp: Zieht Klaudia mit K nächstes Jahr ein? 867
Mann fordert Mädchen (11 und 15) im Bus "zum Ficken" auf 11.025
Schreckliches Familiendrama: Tatverdächtiger Bruder noch im Krankenhaus 1.185
FC Bayern: 70-Millionen-Mann von Atlético Madrid im Visier der Münchner! 2.582
Kind neben Tischtennisplatte geboren: Mutter wegen Totschlags vor Gericht 1.365 Update
20-Jähriger zündet sich im Gerichtssaal in aller Seelenruhe einen Joint an 3.854
"Das wird sie bereuen!" Katja Krasavice kritisiert Lauras Playboy-Shooting 2.219
Frau rastet bei Ehestreit völlig aus und soll dann ihren Mann im Sessel angezündet haben 1.716
Doping-Arzt aus Erfurt: ARD-Informant Johannes Dürr verurteilt 1.579
"Schluss mit Schuldkult": AfD-Mann Räpple erntet nach Holocaust-Äußerung Shitstorm 2.097
Mann von Linienbus erfasst, Fahrer fährt einfach weiter 7.526 Update
Anne Wünsches Fans stinksauer: "Du hast alles falsch gemacht, was man falsch machen kann" 2.305
Mann ruft Polizei wegen Einbruchs, dann erzählt er was von einer Handgranate 1.526
HSV-Hasser am Werk? Mehrere Autos brennen in Hamburg! 1.567
AfD-Abgang: Verena Hartmann verlässt Partei und Bundestagsfraktion 4.342
Dramatische Rettung! Feuerwehr holt Frau (35) aus der Flammenhölle 2.048
Millionen-Feuer im Landkreis Kulmbach: Neu erbaute Lagerhalle brennt nieder 788
Beihilfe zu 5230-fachem Mord: 92-jährige Zeugin aus Australien sagt aus 573 Update