Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt Neu Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf Neu Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! Neu Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.197 Anzeige
1.449

Millionenprozess: Ist dieser Apotheker ein Steuersünder?

Ein Apotheker soll knapp zwei Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Nun steht er vor Gericht.

Von Ronny Licht

Dem Apotheker drohen bei einer Verurteilung bis zu fünf Jahre Haft.
Dem Apotheker drohen bei einer Verurteilung bis zu fünf Jahre Haft.

Chemnitz - Der Versand von Medikamenten im Internet boomt. Allein 2015 wurden in Deutschland online Medikamente im Wert von acht Milliarden Euro verschickt. Davon wollte auch Dr. Eugene Leonard van E. (60) profitieren.

Der Mann ist seit Jahrzehnten Apotheker in Holland. Jetzt steht er als Angeklagter vorm Chemnitzer Landgericht. Der Vorwurf: Steuerhinterziehung.

2005 wollte der Apotheker ebenfalls ein Stück vom Internet-Kuchen abhaben. Das gelang auch - allerdings wirft ihm die Staatsanwaltschaft jetzt auch Steuerhinterziehung vor. Es geht immerhin um knappe zwei Millionen Euro.

Die Firma des Mannes sitzt in Holland, auch der Onlineversand wurde hier gegründet. Außerdem betrieb der heute 60-Jährige mehrere Apotheken in Sachsen, unter anderem in Chemnitz und Bad Schlema. In der Chemnitzer Filiale im Heckertgebiet räumte der rührige Geschäftsmann die erste Etage frei, um von hier aus die Onlinebestellungen zu verarbeiten.

"Ich bin nicht so der Steuer-Typ", gestand der Mann offenherzig vorm Landgericht. Deswegen hatte der Holländer bis zu sieben Berater engagiert. "Die hatten aber jeder eine andere Meinung. Keiner wusste so richtig, was mit dem Onlineversand anzufangen ist. Sie kamen mit der Situation nicht gut klar."

Monatliche Abrechnungen will der Angeklagte im Prozess präsentieren, sich weiterhin ausführlich äußern. Die Schuld liegt für ihn eindeutig bei seinen Beratern: "Ich war sehr enttäuscht, dass sie nicht in der Lage waren, die Sache richtig zu erfassen." Den Anfang seines Internetgeschäfts schildert er als Chaos: "Da wurde deutsch, englisch, französisch und holländisch durcheinander gesprochen. Ich habe meinen Beratern immer gesagt, dass ich mit dem Geschäft keinen Ärger haben möchte."

Doch genau diesen Ärger gab es. Laut der Chemnitzer Staatsanwaltschaft wurden knapp drei Jahre lang falsche oder teilweise gar keine Steuererklärungen abgegeben. Schaden: 1,97 Millionen Euro. Ob Dr. Eugene Leonard van E. dafür verantwortlich ist oder seine Berater, muss jetzt das Gericht klären.

Ein Urteil wird nicht vor Mitte Dezember erwartet. Dem Apotheker drohen bei einer Verurteilung wegen Steuerhinterziehung in acht Fällen bis zu fünf Jahre Haft.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress

Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher Neu Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht Neu
Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! Neu Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.028 Anzeige 61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst Neu Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert Neu 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder Neu Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz Neu Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer Neu
Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht Neu Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.447 Anzeige Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! Neu Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem Neu Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn Neu 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! Neu Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? Neu 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt Neu Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II Neu Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt Neu Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" Neu Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! Neu Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera Neu Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! Neu Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 1.568 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 774 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 2.072 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 1.531 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 129 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.108 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 1.662 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 1.265 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 2.406 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 457 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 7.364 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 159 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 2.622 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 2.002 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 1.189 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 2.190 Weltkriegsgranate explodiert in Transporter von Kampfmittelräumdienst! 3.213 Sachsen gelingt gewaltiger Schlag gegen Cyberkriminelle 1.339 Oma und Enkel totgefahren: Darum erfahren wir nichts zur Blutprobe des Verdächtigen 5.886 "Rechtswirksam": Hinterbliebene von Terroropfern bekommen ab sofort mehr Geld 404 Unbekannter übernimmt Rechnung und hinterlässt rührende Nachricht 2.660 Pannen-Karius abgesägt? Klopp holt teuersten Keeper der Welt! 2.956 Fans unter Schock: "Mr. Bean" Rowan Atkinson wird für tot erklärt 22.860 So spektakulär protestiert Greenpeace für saubere Luft 527 Mordversuch mit Blutverdünner: Frau muss lange hinter Gitter 961