Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

TOP

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

TOP

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

TOP

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.279

Millionenprozess: Ist dieser Apotheker ein Steuersünder?

Ein Apotheker soll knapp zwei Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Nun steht er vor Gericht.

Von Ronny Licht

Dem Apotheker drohen bei einer Verurteilung bis zu fünf Jahre Haft.
Dem Apotheker drohen bei einer Verurteilung bis zu fünf Jahre Haft.

Chemnitz - Der Versand von Medikamenten im Internet boomt. Allein 2015 wurden in Deutschland online Medikamente im Wert von acht Milliarden Euro verschickt. Davon wollte auch Dr. Eugene Leonard van E. (60) profitieren.

Der Mann ist seit Jahrzehnten Apotheker in Holland. Jetzt steht er als Angeklagter vorm Chemnitzer Landgericht. Der Vorwurf: Steuerhinterziehung.

2005 wollte der Apotheker ebenfalls ein Stück vom Internet-Kuchen abhaben. Das gelang auch - allerdings wirft ihm die Staatsanwaltschaft jetzt auch Steuerhinterziehung vor. Es geht immerhin um knappe zwei Millionen Euro.

Die Firma des Mannes sitzt in Holland, auch der Onlineversand wurde hier gegründet. Außerdem betrieb der heute 60-Jährige mehrere Apotheken in Sachsen, unter anderem in Chemnitz und Bad Schlema. In der Chemnitzer Filiale im Heckertgebiet räumte der rührige Geschäftsmann die erste Etage frei, um von hier aus die Onlinebestellungen zu verarbeiten.

"Ich bin nicht so der Steuer-Typ", gestand der Mann offenherzig vorm Landgericht. Deswegen hatte der Holländer bis zu sieben Berater engagiert. "Die hatten aber jeder eine andere Meinung. Keiner wusste so richtig, was mit dem Onlineversand anzufangen ist. Sie kamen mit der Situation nicht gut klar."

Monatliche Abrechnungen will der Angeklagte im Prozess präsentieren, sich weiterhin ausführlich äußern. Die Schuld liegt für ihn eindeutig bei seinen Beratern: "Ich war sehr enttäuscht, dass sie nicht in der Lage waren, die Sache richtig zu erfassen." Den Anfang seines Internetgeschäfts schildert er als Chaos: "Da wurde deutsch, englisch, französisch und holländisch durcheinander gesprochen. Ich habe meinen Beratern immer gesagt, dass ich mit dem Geschäft keinen Ärger haben möchte."

Doch genau diesen Ärger gab es. Laut der Chemnitzer Staatsanwaltschaft wurden knapp drei Jahre lang falsche oder teilweise gar keine Steuererklärungen abgegeben. Schaden: 1,97 Millionen Euro. Ob Dr. Eugene Leonard van E. dafür verantwortlich ist oder seine Berater, muss jetzt das Gericht klären.

Ein Urteil wird nicht vor Mitte Dezember erwartet. Dem Apotheker drohen bei einer Verurteilung wegen Steuerhinterziehung in acht Fällen bis zu fünf Jahre Haft.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

NEU

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

NEU

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

NEU

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

NEU

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

NEU

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

3.697

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

333

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.527

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.287

Von Leipzig direkt nach New York!

3.556

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

6.581

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

556

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.238

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.491

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

245

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.166

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

9.318

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.651

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

6.759

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.160

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

3.812

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.289

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.271

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

3.730

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

6.493

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.223

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.159

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.184

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

14.500

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

5.976

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.830

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.323

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.008

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

2.012

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

11.460

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

17.967

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

1.063

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

5.903

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.319

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

5.339

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

8.539

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

22.233

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

980
Update