Nach Hitlergruß bei Demo in Chemnitz: Erstes Schnellverfahren ohne Urteil 22.856
Dieser Künstler protestiert mit Hitlergruß-Wolfsskulptur vor AfD-Zentrale gegen die Partei Top
Streit über Tatzeitpunkt: Wann wurde Walter von Haushaltshilfe Angelika (62) mit Beil umgebracht? Neu
Kinder randalieren in Kapelle: 10.000 Euro Schaden Neu
Heuler-Alarm am Elbstrand: Passanten entdecken diesen völlig entkräfteten Seehund Neu
22.856

Nach Hitlergruß bei Demo in Chemnitz: Erstes Schnellverfahren ohne Urteil

Prüfung auf Schuldfähigkeit

Erstmals ist ein Schnellverfahren wegen Zeigens des Hitlergrußes in Chemnitz ohne Urteil geblieben.

Chemnitz - Fünf Wochen nach dem Auftakt einer Serie von Demonstrationen rechter Gruppen in Chemnitz ist erstmals ein Schnellverfahren wegen Zeigens des Hitlergrußes ohne Urteil geblieben.

In dem Prozess am Montag am Amtsgericht Chemnitz stimmte die Kammer einem Antrag der Verteidigung zu, ein Gutachten zur Schuldfähigkeit des Angeklagten einzuholen.
In dem Prozess am Montag am Amtsgericht Chemnitz stimmte die Kammer einem Antrag der Verteidigung zu, ein Gutachten zur Schuldfähigkeit des Angeklagten einzuholen.

In dem Prozess am Montag am Amtsgericht Chemnitz stimmte die Kammer einem Antrag der Verteidigung zu, ein Gutachten zur Schuldfähigkeit des Angeklagten einzuholen. Damit wird der Fall auf dem normalen Verfahrensweg weitergeführt.

Angeklagt war ein 32-Jähriger aus Chemnitz. Er soll bei der rechtsgerichteten Demonstration am 27. August in Chemnitz den Hitlergruß gezeigt haben. Die Anklage lautete auf Verdacht der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Es war der fünfte Prozess, der im Zusammenhang mit Demonstrationen in Chemnitz nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen im beschleunigten Verfahren am Amtsgericht der Stadt verhandelt wurde. In vorangegangenen Verfahren waren bereits drei Männer aus Chemnitz verurteilt worden, weil sie den Hitlergruß gezeigt hatten.

Gegen einen geständigen 24-Jährigen verhängte das Amtsgericht eine Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 35 Euro. Ein 34-Jähriger soll für fünf Monate in Haft, und gegen einen 33 Jahre alten Mann wurde eine Bewährungsstrafe von acht Monaten sowie eine Geldstrafe von 2000 Euro ausgesprochen.

Zudem war ein 27-Jähriger aus dem thüringischen Zeulenroda zu einer Bewährungsstrafe von fünf Monaten verurteilt worden, weil er am 1. September im Anschluss an die Demonstration von AfD, Pegida und Pro Chemnitz zwei Bundespolizisten angegriffen hatte.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 9.268 Anzeige
Streit um Reparationen: Polen will 800 Millionen Dollar von Deutschland Neu
Barca-Verteidiger zu Schalke? U19-Europameister als Mendyl-Nachfolger im Visier Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 4.467 Anzeige
Nächster Transfer: BVB holt isländisches Mittelfeldjuwel nach Dortmund! Neu
"The Big Bang Theory" : ProSieben gibt Start der letzten Folgen bekannt Neu
Nahles-Nachfolge im Duo? Scholz will Doppelspitze mit Geywitz bilden Neu Update
"Bachelor in Paradise": Ex-Konkurrent Maxim erhebt schwere Vorwürfe gegen Alex Neu
Verdächtige Tablette geschluckt: Drohen "Pillen-Hinti" und der Eintracht nun Konsequenzen? 1.659 Update
Unfassbare Diagnose! 17-Jährige hat eigenen, verstorbenen Zwilling im Bauch 6.120
Von wegen Paradies: Olli Pocher und Amira erleben Katastrophe auf den Bahamas 10.698
Der Babyboom geht weiter: Nico Ihle wird wieder Papa 954
Mädchen (9) geht mit Familie baden und wird von Hai angegriffen 5.179
Hat der englische Fußball ein Problem mit Rassismus? 427
Polizei will kleinem Jungen nach Zwischenfall auf Weinfest danken, doch es gibt ein Problem 2.530
"Das Wasser kam von überall": Nach Falkensteiner Höhlen-Drama äußert sich der gerettete Guide 912
Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: Peiniger zeigt den Stinkefinger 2.774
Verwaltungs-Gerichtshof: Kein Grund für Abschiebe-Verbot nach Somalia 3.836
Üppige Gehaltserhöhung bei Sancho: Hat der BVB mit seinem Juwel heimlich verlängert? 1.741
Paar drohen sechs Jahre Haft, weil sie Sand aus dem Urlaub mitnehmen 8.803
Geldfälscher mit Humor drucken lustige 20-Euro-Scheine und bringen sie in Umlauf 4.266
Bundesverfassungsgericht: Mitpreisbremse verstößt nicht gegen das Grundgesetz 259
Nach Zoff im "Sommerhaus": Trennung bei Benjamin Boyce und Kate Merlan! 3.431
Horror auf der Kirmes: Mann schleudert aus Karussell 2.542 Update
Hat er bereits eine Neue? Katie Holmes und Jamie Foxx wohl seit Mai getrennt! 833
Lkw rast in Stauende: Zwei Menschen und zwei Hunde sterben 7.752
Tierquälerei: Hier surfen zwei Männer auf einem Walhai 2.133
Helfen Bienen bald bei der Polizeiarbeit? 195
Horror-Fund am Rand der A9: Leiche liegt auf Standstreifen 8.999
20-Jähriger rast Pärchen tot, doch was er danach abzieht, ist unfassbar 16.785
Mutmaßlicher Sexualstraftäter nach Flucht geschnappt! 1.982 Update
Bewerberfeld wird größer: Karl-Heinz Brunner will SPD-Chef werden 35
Pascal Hens legte nach "Let's Dance"-Sieg Tanzpause ein 3.708
Skandal-Auftritt im ZDF-Fernsehgarten: Hat nicht nur Luke Mockridge "Kiwi" übel reingelegt? 8.343
Ausschreitungen mitten in der Stadt! Steine fliegen, Autos stark beschädigt 5.155 Update
Nach Tod von Ingo Kantorek: Wie geht es weiter mit Köln 50667? 8.272
Profi-Sportler vergewaltigen wehrlose Frau (24), doch das ist noch nicht alles! 13.243
Brandenburgs AfD-Chef Kalbitz beleidigt Greta Thunberg bei Schüler-Debatte 14.729
Nachwuchs für Miriam und Felix Neureuther: So groß ist die Vorfreude bereits 1.965
Coutinho-Deal: Das sagt Jürgen Klopp zum Coup des FC Bayern 1.913
22.467 Zuschauer bei Union: Wie kam die ungewöhnlich hohe Besucher-Zahl zustande? 2.247
Nach Grönland-Spekulation: Trump beweist Humor 1.223
Grüner, größer, Steve Aoki: Das war das Highfield 2019 1.088
Mit über 60 noch im Tor: Dieser Keeper-Opi macht Manuel Neuer und Co. was vor 1.259
Gewusst? Shirin David und dieser Promi-BB-Kandidat waren ein Paar 5.328
Bis zu 15 Mal Sex pro Woche! Das hat bei diesem Sport-Star gefruchtet 7.462
Ajax-Sturmjuwel vor Wechsel in die Bundesliga oder grätscht Nizza dazwischen? 2.102
Verwirrung: Geisteskranker hält in "Aardvark" alle auf Trab! 517