Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun 10.730 Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert 4.014 Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? 1.400 Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 2.822 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.460 Anzeige
24.253

Bombendrohung im Chemnitzer Zentrum: Einsatz beendet

+++ Am Nachmittag ging eine Bombendrohung ein +++ Vermutlich muss das Gebäude evakuiert werden. #Chemnitz

Von Bernd Rippert

Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften im Einsatz.
Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften im Einsatz.

Chemnitz - Riesenaufregung in der Innenstadt: Ein Unbekannter hatte mit einer Bombe in der Sparda-Bank in der Straße Am Rathaus gedroht.

Fatalerweise hatte der Verrückte seine Drohung mysteriös erweitert, die Bombe könnte auch in einem anderen Gebäude liegen. Die Polizei will deshalb alle 16 Bankfilialen im Zentrum durchsuchen.

Die Bombendrohung ging gegen 14.30 Uhr schriftlich bei der Sparda-Zentrale in Berlin ein. Die informierte umgehend die Chemnitzer Filiale.

Filialleiterin Ina Dinter (56): "Wir schickten alle zwölf Mitarbeiter und die Kunden raus. Alle reagierten sehr ruhig."

Die Polizei rückte mit 25 Beamten an und sperrte die Straße ab, evakuierte rund 600 Menschen aus Gesundheitsamt, Sozialamt, ADAC, Rats-Apotheke und kleineren Läden.

Der Sprengstoffspürhund konnte bislang nichts finden.
Der Sprengstoffspürhund konnte bislang nichts finden.

Auch das Parkhaus an der Bretgasse war dicht. Die Geschäftsleitung von Galeria Kaufhof entschied, ebenfalls zu schließen, dazu angrenzende Shops.

Die Polizei durchsuchte mit einem Sprengstoffspürhund die Sparda-Bank. Ohne Ergebnis. Polizeisprecher Rafael Scholz: "Aufgrund der Formulierungen des Bedrohers hat die Polizeiführung entschieden, alle Bankfilialen im Zentrum, vereinzelt auch darüber hinaus, zu überprüfen."

Die ausgesperrten Passanten reagierten entsetzt auf die erneute Bombendrohung. Zuvor hatte es ähnliche Drohungen gegen Sachsen-Allee und den Roten Turm gegeben.

In Not geriet Karl-Heinz Pelz (66): „Ich wollte beim ADAC Autobahn-Vignetten für Tschechien und Österreich kaufen. Ich fahre morgen früh. Was nun?“

Update, 20.36 Uhr:

Der Einsatz ist beendet. 20 Banken und Automaten-Räume durchsucht, die Polizei konnte nichts Verdächtiges finden. Insgesamt waren 90 Beamte im Einsatz von der Landes-, Bereitschafts- und Bundespolizei.

Update, 20.25 Uhr: Die Aktion ist in wenigen Minuten beendet.

Update, 20.22 Uhr:

Nach neuesten Informationen richtete sich die Bombendrohung gegen "die Sparda-Bank und andere Banken in Chemnitz". Sie ging per Fax bei der Sparda-Zentrale in Berlin ein.

Fax-Drohungen gab es zuvor schon gegen Sachsen-Allee und Galerie Roter Turm. Die Polizei durchsucht 20 Banken und Geldautomaten-Räume im Chemnitzer Zentrum.

Update, 18.50 Uhr:

Die Sperrungen in der Innenstadt werden aufgehoben.

Update, 18.43 Uhr:

Der Einsatz in der Straße am Rathaus ist beendet. Nun werden weitere Banken überprüft.

Update 18.15 Uhr:

Polizeisprecher Rafael Scholz: Es werden alle Bankfilialen im Zentrum durchsucht. Die Bereitschaftspolizei wurde zur Unterstützung gerufen. Der Einsatz wird Stunden dauern.

Update 18.00 Uhr:

Sparda-Chefin Ina Dinter, 56: "Um 14.30 Uhr gab es einen Anruf aus der Zentrale in Berlin, sofort wurde die Filiale evakuiert. Wir schickten alle 12 Mitarbeiter und die Kunden raus. Zum Glück wurde nichts gefunden, jetzt kann ich in Ruhe zuschließen."

Sparda-Chefin Ina Dinter, 56 (r.)
Sparda-Chefin Ina Dinter, 56 (r.)

Update 17.55 Uhr:

Die Polizei war nun auch in anderen Bankfilialen, unter anderem auch in der Sparkasse im Moritzhof. Genaue Infos will die Polizei aktuell vor Ort nicht geben. Ob also auch andere Banken durchsucht werden, ist nicht klar.

Update 17.25 Uhr:

Die Bank ist sauber. Aber: Die Drohung ging bei der Sparda-Bank Zentrale ein und lautete: "Die Bank geht hoch - oder ein anderes Gebäude". Die Polizei überlegt nun weitere Durchsuchungen. Ein Polizist erhöht die Zahl der Evakuierten (Kunden und Mitarbeiter) auf 600.

Update 17.00 Uhr:

Der Kaufhof bleibt für heute geschlossen.

Update 16.55 Uhr:

Die Durchsuchung ist noch nicht beendet. Der Spürhund muss sich ausruhen.

Evakuiert wurden auch Läden am Rand vom Kauhof - Der Curry-Time-Imbiss, Ditsch, Rapid-Schlüsseldienst und Bäckerei Heberer.

Ein Spürhund durchsucht die Bankfiliale.
Ein Spürhund durchsucht die Bankfiliale.

Update 16.45 Uhr:

Der Suchhund ist wieder aus der Bankfiliale raus. Die Drohung ist vermutlich bei der Sparda-Bank Chemnitz oder in der Zentrale eingegangen sein.

Update 16.35 Uhr:

Die Polizei ist mit 25 Beamten vor Ort. Durchsuchung der Bank läuft noch.

Besucher aus Hannover, Michael (71) und Silvia Junghans (71): "Wir wollten bei Kauhof shoppen gehen. Jetzt ist zu und wir stehen mitten im Polizeieinsatz. Ein aufregender Sachsen-Besuch"

Die Gebäude wurden evakuiert.
Die Gebäude wurden evakuiert.

Update 16.25 Uhr:

Der Kaufhof wurde auf Initiative der Geschäftsleitung evakuiert.

Von Polizei geräumt wurden folgende Gebäude: Gesumdheitsamt, Außenstelle Sozialamt, Rats-Apotheke, ADAC, Vodafone-Shop, Arztpraxis, Personalfirma.

Die Drohung ging laut Polizei um 15.00 Uhr schriftlich ein - vermutlich bei der Sparda-Bank.

Die Polizei hat die Straße Am Rathaus und den Platz an der Alten Post weiträumig abgesperrt.

Auch das Parkhaus ist jetzt dicht.

Polizei geht jetzt mit Sprengstoff-Suchhund in die Bank.

Update, 16.20 Uhr:

Erste Informationen, bei denen es sich um eine Drohung gegen das Rathaus handelt, wurden nicht bestätigt. Betroffen ist ein Gebäude an der Straße "Am Rathaus". Darin befinden sich das Chemnitzer Gesundheits- und Sozialamt.

Die Polizei ist vor Ort.
Die Polizei ist vor Ort.

Fotos: Bernd Rippert, Sven Gleisberg, Harry Härtel/Haertelpress

Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 286 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 14.541 Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum 668 Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz 866 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.721 Anzeige War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder 498 Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird 11.619 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.116 Anzeige Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 1.297 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 651 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 167
Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 8.321 Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 23.208
Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 482 Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 550 Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 5.424 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 153 Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 3.207 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 6.363 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.732 Anzeige Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 681 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 2.071 BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 9.484 Update Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 3.238 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 3.713 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 43.602 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 434 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 925 Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? 2.726 Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? 1.247 "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab 2.277 Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 200 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 974 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 1.941 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 718 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 638 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 914 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 8.214 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 2.548 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 3.186 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 455 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 8.922 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 7.885 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 598 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 6.760 Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab 223 Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen 424 Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 3.588 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 5.694 Busenblitzer bei Britney Spears: Da war der Glitzerbody wohl etwas zu klein 7.316