Stolze Eishockey-Helden: Das war ein Spiel für die Ewigkeit
Top
Stellt Merkel ihren schärfsten Kritiker mit Minister-Posten ruhig?
Top
Vorsicht! Diese WhatsApp-Nachricht unbedingt sofort löschen
Top
Polizei erschießt Hund: Muss Besitzer jetzt dafür zahlen?
Top
24.158

Bombendrohung im Chemnitzer Zentrum: Einsatz beendet

+++ Am Nachmittag ging eine Bombendrohung ein +++ Vermutlich muss das Gebäude evakuiert werden. #Chemnitz

Von Bernd Rippert

Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften im Einsatz.
Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften im Einsatz.

Chemnitz - Riesenaufregung in der Innenstadt: Ein Unbekannter hatte mit einer Bombe in der Sparda-Bank in der Straße Am Rathaus gedroht.

Fatalerweise hatte der Verrückte seine Drohung mysteriös erweitert, die Bombe könnte auch in einem anderen Gebäude liegen. Die Polizei will deshalb alle 16 Bankfilialen im Zentrum durchsuchen.

Die Bombendrohung ging gegen 14.30 Uhr schriftlich bei der Sparda-Zentrale in Berlin ein. Die informierte umgehend die Chemnitzer Filiale.

Filialleiterin Ina Dinter (56): "Wir schickten alle zwölf Mitarbeiter und die Kunden raus. Alle reagierten sehr ruhig."

Die Polizei rückte mit 25 Beamten an und sperrte die Straße ab, evakuierte rund 600 Menschen aus Gesundheitsamt, Sozialamt, ADAC, Rats-Apotheke und kleineren Läden.

Der Sprengstoffspürhund konnte bislang nichts finden.
Der Sprengstoffspürhund konnte bislang nichts finden.

Auch das Parkhaus an der Bretgasse war dicht. Die Geschäftsleitung von Galeria Kaufhof entschied, ebenfalls zu schließen, dazu angrenzende Shops.

Die Polizei durchsuchte mit einem Sprengstoffspürhund die Sparda-Bank. Ohne Ergebnis. Polizeisprecher Rafael Scholz: "Aufgrund der Formulierungen des Bedrohers hat die Polizeiführung entschieden, alle Bankfilialen im Zentrum, vereinzelt auch darüber hinaus, zu überprüfen."

Die ausgesperrten Passanten reagierten entsetzt auf die erneute Bombendrohung. Zuvor hatte es ähnliche Drohungen gegen Sachsen-Allee und den Roten Turm gegeben.

In Not geriet Karl-Heinz Pelz (66): „Ich wollte beim ADAC Autobahn-Vignetten für Tschechien und Österreich kaufen. Ich fahre morgen früh. Was nun?“

Update, 20.36 Uhr:

Der Einsatz ist beendet. 20 Banken und Automaten-Räume durchsucht, die Polizei konnte nichts Verdächtiges finden. Insgesamt waren 90 Beamte im Einsatz von der Landes-, Bereitschafts- und Bundespolizei.

Update, 20.25 Uhr: Die Aktion ist in wenigen Minuten beendet.

Update, 20.22 Uhr:

Nach neuesten Informationen richtete sich die Bombendrohung gegen "die Sparda-Bank und andere Banken in Chemnitz". Sie ging per Fax bei der Sparda-Zentrale in Berlin ein.

Fax-Drohungen gab es zuvor schon gegen Sachsen-Allee und Galerie Roter Turm. Die Polizei durchsucht 20 Banken und Geldautomaten-Räume im Chemnitzer Zentrum.

Update, 18.50 Uhr:

Die Sperrungen in der Innenstadt werden aufgehoben.

Update, 18.43 Uhr:

Der Einsatz in der Straße am Rathaus ist beendet. Nun werden weitere Banken überprüft.

Update 18.15 Uhr:

Polizeisprecher Rafael Scholz: Es werden alle Bankfilialen im Zentrum durchsucht. Die Bereitschaftspolizei wurde zur Unterstützung gerufen. Der Einsatz wird Stunden dauern.

Update 18.00 Uhr:

Sparda-Chefin Ina Dinter, 56: "Um 14.30 Uhr gab es einen Anruf aus der Zentrale in Berlin, sofort wurde die Filiale evakuiert. Wir schickten alle 12 Mitarbeiter und die Kunden raus. Zum Glück wurde nichts gefunden, jetzt kann ich in Ruhe zuschließen."

Sparda-Chefin Ina Dinter, 56 (r.)
Sparda-Chefin Ina Dinter, 56 (r.)

Update 17.55 Uhr:

Die Polizei war nun auch in anderen Bankfilialen, unter anderem auch in der Sparkasse im Moritzhof. Genaue Infos will die Polizei aktuell vor Ort nicht geben. Ob also auch andere Banken durchsucht werden, ist nicht klar.

Update 17.25 Uhr:

Die Bank ist sauber. Aber: Die Drohung ging bei der Sparda-Bank Zentrale ein und lautete: "Die Bank geht hoch - oder ein anderes Gebäude". Die Polizei überlegt nun weitere Durchsuchungen. Ein Polizist erhöht die Zahl der Evakuierten (Kunden und Mitarbeiter) auf 600.

Update 17.00 Uhr:

Der Kaufhof bleibt für heute geschlossen.

Update 16.55 Uhr:

Die Durchsuchung ist noch nicht beendet. Der Spürhund muss sich ausruhen.

Evakuiert wurden auch Läden am Rand vom Kauhof - Der Curry-Time-Imbiss, Ditsch, Rapid-Schlüsseldienst und Bäckerei Heberer.

Ein Spürhund durchsucht die Bankfiliale.
Ein Spürhund durchsucht die Bankfiliale.

Update 16.45 Uhr:

Der Suchhund ist wieder aus der Bankfiliale raus. Die Drohung ist vermutlich bei der Sparda-Bank Chemnitz oder in der Zentrale eingegangen sein.

Update 16.35 Uhr:

Die Polizei ist mit 25 Beamten vor Ort. Durchsuchung der Bank läuft noch.

Besucher aus Hannover, Michael (71) und Silvia Junghans (71): "Wir wollten bei Kauhof shoppen gehen. Jetzt ist zu und wir stehen mitten im Polizeieinsatz. Ein aufregender Sachsen-Besuch"

Die Gebäude wurden evakuiert.
Die Gebäude wurden evakuiert.

Update 16.25 Uhr:

Der Kaufhof wurde auf Initiative der Geschäftsleitung evakuiert.

Von Polizei geräumt wurden folgende Gebäude: Gesumdheitsamt, Außenstelle Sozialamt, Rats-Apotheke, ADAC, Vodafone-Shop, Arztpraxis, Personalfirma.

Die Drohung ging laut Polizei um 15.00 Uhr schriftlich ein - vermutlich bei der Sparda-Bank.

Die Polizei hat die Straße Am Rathaus und den Platz an der Alten Post weiträumig abgesperrt.

Auch das Parkhaus ist jetzt dicht.

Polizei geht jetzt mit Sprengstoff-Suchhund in die Bank.

Update, 16.20 Uhr:

Erste Informationen, bei denen es sich um eine Drohung gegen das Rathaus handelt, wurden nicht bestätigt. Betroffen ist ein Gebäude an der Straße "Am Rathaus". Darin befinden sich das Chemnitzer Gesundheits- und Sozialamt.

Die Polizei ist vor Ort.
Die Polizei ist vor Ort.

Fotos: Bernd Rippert, Sven Gleisberg, Harry Härtel/Haertelpress

Betrunkener Ehemann bittet Polizei um Übernachtung in Zelle
Neu
Bewaffneter Mann von Polizei angeschossen
Neu
Playboy, Dschungel, Operationen: Giuliana will jetzt alles aufschreiben
Neu
Die neue CDU-Generalsekretärin verzichtet auf richtig viel Geld
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.815
Anzeige
Fette Beute: Geldbote überfallen und ausgeraubt
Neu
Polizisten jagen brutale Jugend-Gang sogar in ihrer Freizeit
Neu
Mit Pfefferspray! Raubüberfall auf Hotel, Tresor geplündert
Neu
Kurz vorm Start: Handy explodiert im Handgepäck
Neu
Männer die auf Heizungen sitzen: Ist das das irrste Fan-Treffen von Sachsen?
Neu
Touristen von Polizei entführt und an Mafia ausgeliefert
Neu
Hunderte gehen mit Kissen aufeinander los! Aber warum?
Neu
Rentner will mit Ziegelsteinen jungen Afrikanern helfen
Neu
Seine Herrin verlangt es: Familienvater trägt immer Keuschheitsgürtel
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.116
Anzeige
Pumuckl in Berlin? Nein, es ist Mega-Star Ed Sheeran bei der Berlinale!
218
Kirche will Mieterin mit miesen Tricks aus Wohnung werfen
2.934
Randale und Diebstahl: Öffentliche Party eskaliert
334
Gold & Geld weg! Räuber sprengen Tresor bei Edelmetall-Händler
1.862
Update
Forscher wollen wissen, wie Mensch zu Hitlers Zeit sprachen
997
Erster Deutscher gibt Kommandos auf der Internationalen Raumstation
347
Überraschung! Gangster-Rapper outet sich
2.163
Geiles Turnier, Jungs! Deutschland holt Olympia-Silber im Eishockey
3.973
Sie ist die schönste Frau Deutschlands!
1.572
Toter in Badewanne auf Nordsee-Insel gefunden
3.183
Audi-Fahrerin rast in Unfallstelle: Zwei Ersthelfer sterben!
6.006
Frank Richter am Sonntag wieder bei Anne Will
1.726
Aus Spiel wurde Ernst: Peer Kusmagks Hände übel zugerichtet
6.393
Minus 22 Grad: Nirgendwo in Deutschland ist es so kalt wie hier
15.012
"Schüsse" fallen: Polizei mit 500 Beamten am Kölner Neumarkt!
3.084
Update
"Abora Science Center": Interaktive Ausstellung im Schloss Hoheneck
272
Holen sich die deutschen Eishockey-Cracks jetzt das Olympia-Gold?
918
Franz, Du bist der Größte! Bobpilot Friedrich rast zum Doppel-Olympiasieg
2.518
Merkel: Umstrittener Politiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister
1.747
Tragisch! Familie kracht wegen Schneewehe gegen Baum: Mutter stirbt
8.423
"Opfer" und "Vollpfosten": Carmen Geiss nach Pony-Kritik stinksauer
2.705
Skandalfilm räumt bei der Berlinale ab
2.802
Comedian verrät: Witze über Mutter kamen beim Vater gar nicht gut an
2.206
18-Jährige in Hamburg vergewaltigt: Fahndungserfolg der Polizei
12.364
Update
Mann gerät unter S-Bahn und stirbt
808
GZSZ-Star bittet die Fans um Hilfe
5.331
Leiche bei Löscharbeiten nach Wohnungsbrand gefunden
1.962
War es ein Brandanschlag? Staatsschutz ermittelt nach Großbrand
3.638
Tödlicher Teenager-Streit! Alles nur wegen etwas Sauce?
4.389
Hollywood-Star mit 67 noch mal im Playboy!
3.006
Juso-Chef Kühnert will in Erfurt Stimmung gegen die GroKo machen
606
Erst Gold dann Fahne: Das sagt der Kölner-Haie-Star vorm Olympia-Finale
115
Streit ums Blaue! AfD verklagt Frauke Petry
2.465
Thüringens Ex-Landesvater verrät, was ihn an den Wessis stört
2.631
Autsch! Dealer macht schon seit 38 (!) Tagen kein "großes Geschäft"
6.291
Update