Firmen-Chef filmt Einbrecher auf frischer Tat

Die beiden Diebe auf dem Firmengelände in Siegmar wurden ertappt.
Die beiden Diebe auf dem Firmengelände in Siegmar wurden ertappt.

Chemnitz - Vor Einbrechern und Dieben ist nichts mehr sicher. Viele Hausbesitzer, Bewohner und Unternehmer rüsten deshalb gegen Ganoven auf. Mit Erfolg, wie Betriebschef Erland Brüggemann (69) jetzt feststellen konnte. Seine drei Überwachungskameras filmten zwei Einbrecher auf frischer Tat.

Brüggemann betreibt einen Kleincontainerdienst in der Wöhlerstraße im Ortsteil Siegmar. Nach dem Diebstahl mehrerer leerer Container baute er neue Überwachungskameras auf. Darunter ein Infrarotgerät für die Dunkelheit.

Eine Investition, die sich gelohnt hat. Mittags in dieser Woche tauchten zwei Männer auf seinem Gelände auf, nahmen ein Alu-Rolltor und warfen es in ihren weißen VW T4. "Das Rolltor ist defekt und sollte eigentlich zum Schrotthändler", sagt der Unternehmer. "Aber das Material ist immerhin 700 Euro wert."

Die Kameras nahmen die Diebe auf - Erland Brüggemann übergab die Bilder an die Polizei. Die Beamten jagen nun die Täter. Erstes Ermittlungsergebnis: Das Chemnitzer Kennzeichen am VW war gefälscht.

Erwischte Diebe mit seinen Überwachungskameras: Unternehmer Erland Brüggemann (69).
Erwischte Diebe mit seinen Überwachungskameras: Unternehmer Erland Brüggemann (69).  © Klaus Jedlicka

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0