Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

NEU

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
553

Rathaus geht ein Licht auf: Chemnitz will auf LED umrüsten

Rund 1000 Lampen der Straßenbeleuchtung will die Chemnitzer Stadtverwaltung pro Jahr auf LED umrüsten und so etwa 25.000 Euro sparen.

Von Torsten Schilling

Auf dem Brühl leuchtet bereits die erste LED-Lampe.1000 alte Birnen sollen pro Jahr gegen moderne Lichter ausgetauscht werden.
Auf dem Brühl leuchtet bereits die erste LED-Lampe.1000 alte Birnen sollen pro Jahr gegen moderne Lichter ausgetauscht werden.

Chemnitz - Chemnitz will die Umrüstung seiner Straßenbeleuchtung auf LED forcieren. Rund 1000 Lampen sollen ausgetauscht werden pro Jahr.

Baubürgermeister Michael Stötzer (43, Grüne) rechnet mit einer Ersparnis für den Stadtsäckel von 25.000 Euro.

Etwa 16.000 Laternen leuchten den Chemnitzern nachts heim. Rund 3000 stammen aus der Zeit von vor 1990. Und denen soll es zuerst an die Lampen gehen. Die meisten Straßenlaternen werden mit Natriumdampf betrieben. Das soll sich ändern. "Durch die LED-Beleuchtung ist ein energetisches Einsparpotenzial von 65 Prozent gegeben", so Stötzer.

Der Stadtrat muss den Plan noch absegnen. Teils sollen bestehende Laternen umgerüstet, teils auch neue Straßenlampen errichtet werden. Seit Jahren fordern Stadträte wie Grünen-Fraktions-Chef Tom Lehmann(48),den Stromverbrauch beim Straßenlicht zu senken.

2015 brachte der Stadtrat ein Modernisierungskonzept auf den Weg. Das setzt Stötzer nun um: "Unser Plan gilt zunächst bis 2018. Dann müssen wir sehen, ob es neue Technologien gibt."

Was bringt's?

Ein Kommentar von Torsten Schilling

Chemnitz und die Straßenbeleuchtung: Seit Jahren ist das ein Politikum.

Nun also der Aufbruch in die lichte Zukunft. Nach und nach sollen die alten Lampen gegen moderne und energiesparende LED-Leuchten ausgetauscht werden. Um Kosten zu sparen. So hat es der Stadtrat vor einem Jahr der Verwaltung aufgetragen.

Natürlich ist es gut, alte Technik durch moderne zu ersetzen. Das macht jeder private Haushalt im Rahmen des Möglichen. Trotzdem verstehe ich das ganze Geschrei nicht. Denn eins steht fest:

Auch wenn die Stadt Tausende Euro ausgibt, um Energie zu sparen - die Stromrechnung wird steigen. Dank eines erneuerbaren Energiegesetzes und dank der unersättlichen Politik. Denn auf den Preis kommt die Mehrwertsteuer. Und die kassiert der Staat.

SPD-Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat mit seinem Vorschlag, mit einer Flexisteuer bei sinkenden Benzinpreisen die Steuereinnahmen gleich hoch zu halten, schonmal die Richtung vorgegeben.

Dass Chemnitz bei der Straßenbeleuchtung Energie sparen will - in allen Ehren. Finanziell bringen wird es nichts.

Fotos: Peter Zschage

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

NEU

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

NEU
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

1.882

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.122

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

4.102

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.428

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

390

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.172

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

4.562

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.223

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

2.999

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

139

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.209

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.141

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.738

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.360

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

372

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.107

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.253

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.404

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.175

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.177

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.000

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.336
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

6.906

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.432

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.491

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.458

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.176

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.728

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.555

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.306

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.124

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.001

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.205

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.963

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

10.751

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

16.704

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.495

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.693

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.945

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.563

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

19.761