Rathaus-Mitarbeiter gegen Anwohner: Parkplatz-Zoff am Sonnenberg

Chemnitz - Kampf um die wenigen Parkplätze: Das neue Technische Rathaus sorgt bei Anwohnern für Frust.

Alles voll in der Sonnenstraße: Für die Anwohner eine Folge des neuen Technischen Rathauses.
Alles voll in der Sonnenstraße: Für die Anwohner eine Folge des neuen Technischen Rathauses.  © Maik Börner

Seit dem Einzug der 689 Mitarbeiter in der Bahnhofstraße sind die Stellflächen in den umliegenden Straßen von Dauerparkern blockiert. Gewerbetreibende steigen deshalb auf die Barrikaden. Die Stadt reagiert - und sorgt für neuen Unmut.

Friseurmeister Jens Morgenstern (57, "Haut & Haar") ist auf Krawall gebürstet: "Seit Eröffnung des Rathauses vor einem Jahr haben wir in der Sonnenstraße keine Parkplätze mehr. Kunden bleiben deshalb weg."

Ähnliche Probleme hat Curt Friedrich (70), der eine Zahntechnik-Werkstatt betreibt: "Wir haben reichlich Kundenverkehr. Aber wer dreimal so weit laufen muss, kommt nicht mehr wieder. Die Stadt muss dringend Parkplätze am Rathaus schaffen."

Das fordert auch der FDP-Stadtratskandidat Lutz Gläser (54): "Die Stadt hätte sich früher um eigene Parkplätze kümmern müssen. Die können doch nicht einen ganzen Stadtteil belegen."

FDP-Stadtratskandidat Lutz Gläser (54) will eine Petition

Protest gegen zugestellte Parkplätze in der Sonnenstraße: Curt Friedrich (70, v.l.), Jens Morgenstern (57) und Lutz Gläser (54).
Protest gegen zugestellte Parkplätze in der Sonnenstraße: Curt Friedrich (70, v.l.), Jens Morgenstern (57) und Lutz Gläser (54).  © Maik Börner

Die Gewerbetreibenden schrieben deshalb einen Protestbrief an die Verwaltung. Antwort bekamen sie erst Anfang März, vier Wochen später. "Passiert ist seither nichts. Wir fühlen uns veräppelt", schimpft Jens Morgenstern.

Doch wie die Stadt auf TAG24-Nachfrage verriet, kommt bis Ende April eine Kurzzeit-Parkregelung (zehn Flächen, eine Stunde) - aber nur in der Sonnenstraße und dort nur in Fahrtrichtung Zentrum. Weitere Maßnahmen seien nicht geplant - auch keine Dauerparkausweise für Anlieger.

Lutz Gläser tobt: "Hier muss dringend etwas passieren. Ich rate allen betroffenen Anliegern zu einer Petition an die Verwaltung und die Ratsparteien."

Mehr zum Thema Chemnitz Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0