CDU-Politiker beklagt "völlig neue Parallel-Gesellschaft"

Top

Auto fährt durch Geschäftsstraße: Frau tot, mehrere Verletzte, darunter ein Kind schwer

Top

Henning Baum soll Frau mehrfach betrogen haben

Neu

Ehepaar saß 21 Jahre unschuldig im Gefängnis: Der Grund macht fassungslos

Neu
624

Weitere Milliarden für Uran-Altlasten benötigt

Bis zum Abschluss der Sanierungen in #Sachsen und #Thüringen hat die Wismut rund acht Milliarden Euro in die Uran-Altlasten investiert.
Eine sanierte Halde des Uran-Bergbaus bei Bad Schlema.
Eine sanierte Halde des Uran-Bergbaus bei Bad Schlema.

Chemnitz/Ronneburg - Für die Sanierung der Altlasten aus dem Uranbergbau in Sachsen und Thüringen werden in den kommenden 30 Jahren weitere rund zwei Milliarden Euro benötigt.

Damit stiegen die Kosten für die Stilllegung, Sicherung und Gewässerreinigung bis 2045 auf mehr als acht Milliarden Euro. Wie die für die Sanierung zuständige Wismut GmbH anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens mitteilte, seien seit 1991 an den sieben Standorten 6,2 Milliarden Euro ausgegeben worden.

Das Unternehmen ist im Besitz des Bundes und wurde am 20. Dezember 1991 gegründet. Es beseitigt die Hinterlassenschaften aus dem Uranabbau der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft (SDAG) Wismut von 1946 bis 1990.

Nach Angaben des Unternehmens sind unter Tage 99 Prozent der Arbeiten abgeschlossen. Durch den Verkauf von Uran und Grundstücken hat die GmbH Einnahmen von 300 Millionen Euro erzielt.

Obwohl der Uranabbau am 31. Dezember 1990 eingestellt wurde, gewinnt die Wismut noch immer das radioaktive Metall, das in Atomkraftwerken sowie militärisch für Kriegsschiffe, U-Boote und Bomben genutzt wird. Nach Angaben des Unternehmens wird das Uran als Rückstand bei der Wasserreinigung am Standort Königstein in Sachsen gewonnen.

In diesem Jahr seien 44 Tonnen Uran minderer Qualität an ein US-Unternehmen für rund 750 000 Euro verkauft worden. Im kommenden Jahr werden es voraussichtlich noch einmal 30 bis 40 Tonnen sein.

Die Wismut-Geschäftsführer Stefan Mann (v.l.) und Rainer M. Türmer an einer alten Grubenbahn an der Wismut-Zentrale in Chemnitz.
Die Wismut-Geschäftsführer Stefan Mann (v.l.) und Rainer M. Türmer an einer alten Grubenbahn an der Wismut-Zentrale in Chemnitz.

Fotos: DPA

Diese Stadt wird ab Freitag von 27 Bürgermeistern regiert

Neu

Galaktischer Safer-Sex? Ist Evelyn Burdecki wirklich so dumm?

Neu

Nach Terrorwarnung! Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest

Neu

Bürgermeister: Wer hier "Allahu Akbar" ruft, wird sofort erschossen

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

54.840
Anzeige

Steuerverschwendung? Hier wird Rasen vorm Bundestag bei Regen gewässert

Neu

Flammen-Inferno! Hier brennen Dutzende Strohballen lichterloh

995

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.675
Anzeige

Grausamstes Dorf der Welt? Hier werden Menschen geschlachtet

8.603

Sarg leer! Wo ist die Leiche von Michael Jackson?

3.383

Studie: Männer haben mehr Sex-Partnerinnen. Doch stimmt das?

1.034

Tag24 sucht genau Dich!

49.168
Anzeige

Schlauch geplatzt: Transporter verliert Hunderte Liter Öl

1.042

"Mut zur Wahrheit"? AfD-Politiker schwänzen Gerichtstermin

1.284

Was stimmt auf diesem Bild nicht?

1.416

Hotel in Flammen, 300 Gäste evakuiert, sechs Verletzte

4.081

Preis-Schock! Wird Vanille-Eis bald teurer?

665

Zehn Tote und 35 Vermisste bei Schiffsunglück

936

Sexy Geständnis: Mit dieser Bachelor-Lady lief schon was vorm Container!

3.301

Was sagt Papa Til wohl dazu? Luna Schweiger denkt schon an Kinder

1.603

Illegale Böller im Schrank! Vater sprengt Sohn (7) den Finger weg

2.492

Vegane Ernährung ihrer Kinder: Immer mehr Eltern genervt

1.284

Terrordrohung! Popkonzert in Rotterdam abgesagt

1.704

Autofahrer fährt dreijähriges Kind an und flieht

2.458

Wie süß! Dieses "Verbotene Liebe"-Paar bekommt jetzt ein Baby

1.845

Ist blass das neue Braun? Schön wär's, warnen Hautärzte

5.233

Schiff mit 70 Menschen geht unter: 38 Personen noch immer vermisst!

4.818

Lehrerin hat Sex mit mehreren Schülern: Jetzt droht auch ihrem Mann Gefängnis

6.337

Hier entsteht die längste Dachterrasse der Welt: Mitten in Berlin!

1.477

Gefährliche Aktion: Pärchen knutscht bei Tempo 139 auf Autobahn

2.683

Mann verklagt Frau, weil sie ihm falsche Hoffnungen machte

2.473

Wie von Mutter Natur gemacht: Diese neue Färbetechnik macht Haare sooo schön

4.261

Feuerwehrmänner retten Schweine aus brennender Scheune: So bedankt sich der Bauer

6.408

Trotz Dieselgipfel und fixer Updates: In Berlin stinkt die Luft

97

Heiße Pool-Show! Wie Giulia Siegel die anderen Bewohner zum kochen bringt

9.758

Was wird jetzt aus der insolventen Air-Berlin?

869
Update

Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift

2.047

Kurz nach diesem Foto war die junge Frau tot. Aber nicht durch einen Sturz

13.618

Sie bekommt keinen Orgasmus? Daran kann es liegen!

5.811

Wachstum hält an: So viele Menschen leben mittlerweile in Berlin

179

Nach Entführung in Berlin: Tschechien liefert mutmaßlichen Mittäter aus

1.624

Tödliches Risiko! Forscher warnen: Einsamkeit schlimmer als Fettleibigkeit

1.496

Riesiger Hai am Strand gesichtet, dann taucht plötzlich eine Blutlache auf

21.564

Mariah Carey zieht blank und kassiert einen Shitstorm

4.579

"Der versagende Bürgermeister": CDU und FDP läuten zur Schlammschlacht

275

Mysteriös: Zwei tote Jugendliche in Wohnung gefunden

9.832
Update

Fahrer kann seinen Fuß nicht bewegen und knallt in zwei Autos

423

Rüstiger 69-Jähriger schlägt drei Casino-Räuber mit Keule in die Flucht

223

Aufschlag an Krücken! Hier wird Boris zum neuen Tennis-Chef gemacht

1.288

Eifersucht! Mann sticht drei Arbeitskollegen zu Tode

8.020

Zukunft von Linkin Park? Band kündigt spezielles Event an und äußert sich

3.983

Darum wurden bei Facebook zehntausende Accounts gelöscht

7.252

12-jährige bringt heimlich Kind zur Welt und lässt es unter einer Brücke zurück

15.054

Zeugen gesucht! Mann starrt 19-Jährige im Zug an und onaniert

10.573

Wieder schweres Busunglück! 50 Verletzte, darunter sechs schwer

7.643
Update