18-Jährige mitten in Chemnitz ausgeraubt und verletzt!

Chemnitz - In der Nacht auf Freitag wurde eine 18-Jährige in der Chemnitzer Innenstadt Opfer eines Raubes.

In einem Treppenaufgang zu dem Parkhaus am Rosenhof wurde eine 18-Jährige ausgeraubt.
In einem Treppenaufgang zu dem Parkhaus am Rosenhof wurde eine 18-Jährige ausgeraubt.  © Harry Härtel/Haertelpress

Die junge Frau wurde gegen 3 Uhr in einem Treppenaufgang zu einem Parkhaus im Rosenhof beraubt. Zuvor wurde sie von Unbekannten (etwa 18 Jahre) im Stadtzentrum angesprochen.

Anschließend begleitete die junge Frau das Duo ins Parkhaus am Rosenhof, wo die beiden auf die 18-Jährige einschlugen und ihre Musikbox und Tasche entrissen.

"Als die Täter verschwunden waren, begab sich die junge Frau, die leichte Verletzungen erlitten hatte, zur Zentralhaltestelle. Von dort informierte eine Passantin die Polizei", so die Polizei.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei ermittelt wegen Raubes (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt wegen Raubes (Symbolbild).  © 123rf/lassedesignen

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0