Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

NEU

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.344

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.745
Anzeige
3.402

So will Chemnitz seine Ruinen loswerden

Chemnitz - In die Chemnitzer Ruinen-Landschaft kommt Bewegung. 14 Kulturdenkmäler stehen auf der „roten Liste“. Für einige gibt es jetzt eine Zukunft, anderen droht der Abriss.
Das ehemalige Fabrikgebäude der "Textima" ist nicht mehr zu retten.
Das ehemalige Fabrikgebäude der "Textima" ist nicht mehr zu retten.

Von Torsten Schilling

Chemnitz - In die Chemnitzer Ruinen-Landschaft kommt Bewegung. 14 Kulturdenkmäler stehen auf der „roten Liste“. Für einige gibt es jetzt eine Zukunft, anderen droht der Abriss.

Hoffnung gibt es für die ehemalige „VEB Fahrzeugelektrik“ auf dem Sonnenberg. Das Gebäude steht seit 20 Jahren leer.

Ein Investor will dort Eigenheime errichten. Noch verhandeln Stadt und Investor über Details. „Für 80 Prozent der Gebäudesubstanz ist eine Abbruchgenehmigung erteilt“, so Baudezernent Michael Stötzer (43, parteilos) in einer Informationsvorlage.

Die Stadt besteht aber auf dem Erhalt einiger Klinkerbauten und des Treppenturms.

Baubürgermeister Michael Stötzer (43, parteilos) sucht neue Investoren für alte Ruinen.
Baubürgermeister Michael Stötzer (43, parteilos) sucht neue Investoren für alte Ruinen.

Weniger Bewegung gibt’s beim Punkthochhaus an der Zwickauer Straße/Reichsstraße. Kurzzeitig tauchte der Zehngeschosser im Internetportal Immowelt.de auf - für 730.000 Euro.

Die Anzeige ist inzwischen gelöscht, die Zukunft ungewiss. Nicht mehr zu erhalten ist ein Fabrikgebäude der einstigen „Textima“ an der Limbacher Straße. Die Industrieruine soll im Herbst zwangsversteigert und anschließend mit Fördermitteln abgerissen werden.

Die Stadt kennt das Problem. Eine Taskforce hat seit 2012 ein Auge auf gefährdete Gebäude.

„130.000 Euro haben wir 2015 für Sicherungsmaßnahmen ausgegeben“, so Baubürgermeister Stötzer. Bei elf Gebäuden ließ die Stadt Absperrungen errichten oder Gebäudeteile sichern.

Die eigens gegründete Agentur „Stadtwohnen Chemnitz“ versucht nun, Eigentümer leer stehender Gebäude und Investoren zusammenzubringen.

Mit Erfolg: „Bei 22 Objekten führten die Vermittlungen zum Verkauf. Sicherungen werden an fünf Objekten durchgeführt. Für sieben Objekte sind Sanierungen in Planung und fünf Objekte befinden sich in Sanierung“, so Michael Stötzer.

Für die "VEB Fahrzeugelelektrik" auf dem Sonnenberg gibt es Hoffnung.
Für die "VEB Fahrzeugelelektrik" auf dem Sonnenberg gibt es Hoffnung.

Fotos: Sven Gleisberg, Peter Zschage

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.197

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.615

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.612
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

4.969

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

5.885

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.934

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.833

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.676

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

1.898

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

10.926

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.297

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.800

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.663

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.053

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.400

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.125

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.083

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.760

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.713

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.278

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

9.999

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.747

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.036

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.653

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.180

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.719

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.347

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.298

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.663

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.802

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.348

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.777

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.863

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.163

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.007

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.287

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.367

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.856

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.541

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.592

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.216

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.806