Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

Top

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

Top

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

3.343

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

590

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.341
Anzeige
1.370

Was sind Ihre Pläne für Chemnitz, Herr Runkel?

Chemnitz - 2015 scheint SEIN Jahr zu werden. MOPO24 hat Ordnungsbürgermeister Miko Runkel (54, parteilos) zu seinen wichtigsten Projekten befragt.
Eigentlich wollte die ganze Familie segeln gehen, doch weil Nachwuchs im Anmarsch ist, wird der Ausflug verschoben.
Eigentlich wollte die ganze Familie segeln gehen, doch weil Nachwuchs im Anmarsch ist, wird der Ausflug verschoben.

Von Doreen Grasselt

Chemnitz - 2015 scheint SEIN Jahr zu werden. Denn Miko Runkel (54, parteilos) ist nicht nur vom Stadtrat für weitere sieben Jahre als Dezernent wiedergewählt worden - er wird auch zum ersten Mal Opa!

MOPO24 hat den Ordnungsbürgermeister zu seinen wichtigsten Projekten befragt.

Das Private

Runkels Sohn Robert (31) und Freundin Juliane bekommen voraussichtlich am 12. September ein Baby. Es wird ein Junge, aber den Namen verraten die werdenden Eltern noch nicht. „Wir wollten eigentlich einen großen Familien-Segelausflug machen - den müssen wir jetzt verschieben“, lacht Runkel. Urlauben darf der Ordnungsbürgermeister selbstverständlich trotzdem.

Vor dem Chemnitzer Tierpark wirbt der Dresdner Zoo. Das soll bald der Vergangenheit angehören und das eigene Prachtstück besser vermarktet werden.
Vor dem Chemnitzer Tierpark wirbt der Dresdner Zoo. Das soll bald der Vergangenheit angehören und das eigene Prachtstück besser vermarktet werden.

Seine Arbeit

Noch kurz vor seiner Wiederwahl hieß es, er habe gar keine Lust mehr auf das Dezernat. „Das Gerücht habe ich auch gehört“, sagt er schmunzelnd. Dass auf Runkel viel geschimpft wird, steckt er weg.

„Vor sieben Jahren wurde das Dezernat ja erst gebildet. Die neue Polizeiverordnung wurde zum Politikum. Ich habe damals viel Prügel gekriegt - aber gar nicht so richtig verstanden, warum.

Es ist doch selbstverständlich, Hunde an die Leine zu nehmen und aggressives Betteln zu verbieten.“

Das sind Runkels wichtigste Projekte:

Tierpark

„Er liegt mir am Herzen. Die Kritik aus der Bevölkerung zu Grünpflege, Gehegegestaltung und Gastro-Angeboten helfen bei der Entwicklung des Konzepts weiter. Leider findet der Tierpark in der öffentlichen Wahrnehmung kaum statt. Wir müssen Wege finden, ihn besser zu vermarkten.“

Am Alkoholverbot hält Runkel fest. Aber die Beamten sollen mit mehr Fingerspitzengefühl vorgehen.
Am Alkoholverbot hält Runkel fest. Aber die Beamten sollen mit mehr Fingerspitzengefühl vorgehen.

Alkoholverbot im Zentrum

„Wir halten daran fest, Glasflaschen in Verbindung mit Alkohol zu untersagen. Aber man muss nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen. Die Beamten sind angehalten, mit Fingerspitzengefühl vorzugehen.

Es gibt viele Gespräche mit Streetworkern, Sozialarbeitern und Polizei. Sobald es Beschwerden von Händlern gibt, werden Trinker des Platzes verwiesen.

Klimaschutz

„Wir wollen keine Umweltzone. Es gibt ein Arbeitsprogramm zu Lärm, Luft und Energieeffizienz. An Schwerpunktstraßen sollen Schadstoffe über Ampelschaltung und reduzierte Geschwindigkeit vermindert werden. Außerdem gibt es gemeinsame Hochwasserschutz-Projekte mit der Landestalsperrenverwaltung.

Gegenwind tut gut

Kommentar von Doreen Grasselt

In seinem Job braucht man reichlich Humor und ein dickes Fell. Miko Runkel hat beides. Als Ordnungsbürgermeister hat er in den letzten sieben Jahren Amtszeit einiges einstecken müssen. Hier ein neuer Blitzer, dort ein neues Verbot: Schuld ist immer Runkel - ob‘s stimmt oder nicht. In der öffentlichen Wahrnehmung ist er der Buhmann.

Doch der verbalen Prügel zum Trotz hat er sich erneut als Dezernent zur Wahl gestellt. Und das ist nicht die schlechteste Option für Chemnitz. Im Gegenteil: Es gibt wohl kaum einen hierzulande, der den Job besser machen kann. Der ehemalige Amtsrichter ist mit Leib und Seele Jurist, hat langjährige Erfahrung in der Verwaltung. Er hat bewiesen, dass er mit Kritik umgehen kann und sucht die Bürgernähe.

Nicht nur bei Karnevalsveranstaltungen, sondern auch wenn‘s mal brennt. Beim Thema Asyl etwa: In Kappel hat er sich vor wenigen Tagen Bürgerfragen zum Wohnhotel ohne Umschweife gestellt. Für die Abschaffung der Zelte in Ebersdorf setzt er sich seit Jahren ein. Wer was dagegen hat - nur zu. Konstruktive Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.

Runkel fuhr und fährt stets eine klare Linie. Dafür gibt’s nicht immer nur Rückenwind. Aber schließlich ist es auch der Gegenwind, der uns beschäftigt und für einen klaren Kopf sorgt. Damit kennt sich ein Segler wie Runkel zum Glück bestens aus.

Fotos: Uwe Meinhold

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

229

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

6.738

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

2.013

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.395

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

3.357

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.333

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

78.402
Anzeige

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

3.010

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.341

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

5.019

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

15.924
Anzeige

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

4.015

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

2.689

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

4.935
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

3.921

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

2.564

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

4.612

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

4.100

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.295

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

1.972

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

921

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

1.925

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

5.099

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.030

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.057

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

390

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

2.678

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

724

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.316

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.750

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

8.145

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.700

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

13.207

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

4.025

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.705

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

6.789

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

2.008

Zwei Frauen getötet: Das ist der Leipziger Stückelmörder

5.713

Jamiroquai muss Konzert schon nach einem Song abblasen

2.977

An Tankstelle: Mann setzt sich selbst in Brand

2.965

Lkw steckt auf Schienen fest, und dann kommt ein Zug...

3.265

Video: Hier konfrontieren die Studenten den Hetz-Professor mit seinen Tweets

8.273

Hi, ich bin der Neue: Gibt es in diesem Zoo bald süße Otter-Babys?

355

Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

1.239

Bereits sechs Fälle sexueller Belästigung in Dresden! Polizei fahndet nach diesem Mann

11.487

Besoffene kracht in Fahrschulauto, dann nimmt der Lehrer die Verfolgung auf

3.001

Wikipedia-Community trifft sich in Mannheim

144

Kickboxer erschossen: Wo steckt sein Mörder?

2.268

Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

5.374

Zwei Deutsche unter den Todesopfern bei Flugzeugabsturz

2.539

"Zieht eine Riesen-Show ab": Bachelorette-Jungs wüten gegen Jessica

4.346

Nazi-Lied tätowiert: Rechtsradikaler Polizist darf entlassen werden

1.897

"Wir geben nicht auf": Erfurter kämpfen um Siemens-Werk

110

Trotz Protest: Kika zeigt "rassistischen" Kinderfilm

6.300