Renault gerät mitten in Chemnitz in Brand

Chemnitz - Feuerwehreinsatz am Küchwald: Am Feiertag musste die Feuerwehr Chemnitz ein Auto löschen.

Die Feuerwehr konnte den Brand im Motorraum schnell löschen.
Die Feuerwehr konnte den Brand im Motorraum schnell löschen.  © Jan Härtel

Ein Renault war am Mittwochnachmittag am Küchwaldring in Brand geraten. Ursache dafür war offenbar ein technischer Defekt im Motorraum.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und so ein Ausbrennen des Renaults verhindern.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist derzeit nicht bekannt.

Während des Feuerwehreinsatzes war der Küchwaldring voll gesperrt.

Titelfoto: Jan Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0