Fußgänger von Renault erfasst und schwer verletzt

Der Renault erfasste den Fußgänger auf der Leipziger Straße auf Höhe einer Bushaltestelle.
Der Renault erfasste den Fußgänger auf der Leipziger Straße auf Höhe einer Bushaltestelle.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Ein Fußgänger ist bei einem Unfall am Dienstagabend schwer verletzt worden.

Der Unfall passierte an der Leipziger Straße/B95 auf Höhe der Bushaltestelle "Bornaer Straße".

Der Fußgänger wollte offenbar spontan die Straße überqueren und wurde dabei von einem Renault erfasst.

Der Fußgänger wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.

Zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch keine Angaben vor.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress