Geklauter Audi in Polen wieder aufgetaucht

Der Audi wurde von Zivilbeamten in Polen entdeckt.
Der Audi wurde von Zivilbeamten in Polen entdeckt.  © Polizei

Chemnitz/Bogatynia - Fahndungserfolg der Polizei: In der Nacht zu Freitag wurde in Adelsberg ein Audi geklaut, nur Stunden später wurde er gefunden - in Polen.

Der Audi A6 war in der Otto-Thörner-Straße geparkt. Gegen 7 Uhr bemerkte der Besitzer das Verschwinden und informierte die Polizei.

"Umgehend wurde der Kombi im Wert von gut 90.000 Euro europaweit zur Fahndung ausgeschrieben - mit Erfolg", teilte die Polizei mit.

Nur wenige Stunden später entdeckteh Zivilfahnder der Gemeinsamen Fahndungsgruppe (GFG) Neiße der Polizeidirektion Görlitz und polnische Polizisten den unbeschädigten Audi in Bogatynia/Polen.

"Den Beamten war der Audi während einer Streifenfahrt aufgefallen. Bei einer Überprüfung der Kennzeichen stellte sich der Diebstahl heraus", erklärte ein Polizeisprecher.

Nicht nur der wertvolle Audi ist wieder da, auch die mutmaßlichen Diebe (34, 38) konnten vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0