Rätselhafte Ölspur im Fluss entdeckt

Die Feuerwehr legte Ölsperren aus.
Die Feuerwehr legte Ölsperren aus.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Rätselhafte Umweltverschmutzung: Am Montag wurde Öl in der Chemnitz entdeckt.

Die Ölspur erstreckte sich auf mehrere Kilometer im Fluss von der Bornaer Straße bis nach Auerswalde.

Die Feuerwehr legte Ölsperren aus und konnte das Öl bis zum späten Nachmittag entfernen.

Die Polizei entnahm Wasserproben. Woher das Öl kam, ist noch unklar.

Während des Feuerwehreinsatzes musste die B107 halbseitig gesperrt werden.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0