Saison-Premiere bei Chemnitzer Pool-Partys!

Chemnitz - Platsch! Viel Badespaß gab es am Samstag im Freibad Wittgensdorf. Dort stieg das erste Chemnitzer Freibadfest des Sommers.

Gut paddeln: Celin Nolau (18) legte sich beim Kanuwettfahren kräftig ins Zeug.
Gut paddeln: Celin Nolau (18) legte sich beim Kanuwettfahren kräftig ins Zeug.  © Kristin Schmidt

Viele Wasserratten nahmen an den Wettbewerben teil. So paddelte Celin Nolau (18) kräftig beim Kanuwettfahren.

Die kleinen Badbesucher zeigten beim Tauchwettbewerb, wie lange sie die Luft anhalten konnten. Auch Rutsch- und Sprungwettbewerbe lockten die meist jungen Badfest-Gäste.

Das nächste Freibadfest findet in zwei Wochen (22. Juli) in Gablenz statt. Auch hier werden unter anderem Kanurennen und Turmspringen geboten. Eine Woche später (29. Juli) steigt die nächste Badfete in Einsiedel.

Knirpse unter Wasser: Für die jüngsten gab es beim Wittgensdorfer Freibadfest Tauchwettbewerbe.
Knirpse unter Wasser: Für die jüngsten gab es beim Wittgensdorfer Freibadfest Tauchwettbewerbe.  © Kristin Schmidt

Titelfoto: Kristin Schmidt


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0