Streit eskaliert: Mann auf offener Straße mit Messer verletzt

Der Verletzte kam zur Behandlung ins Krankenhaus.
Der Verletzte kam zur Behandlung ins Krankenhaus.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Am späten Samstagnachmittag sind zwei Männer (32,35) in Chemnitz in Streit geraten, der dann eskalierte.

Wie die Polizei mitteilt waren die beide Männer auf der Jägerstraße aneinandergeraten. Die Situation eskalierte und der 32-Jährige, ein Afghane verletzten den 35-Jährigen, einen Tunesier offenbar mit einem Messer. Danach flüchtete der Angreifer.

Der Tunesier kam zu Behandlung ins Krankenhaus.

"Alarmierte Polizisten konnten den 32-Jährigen in der Nähe des Tatortes stellen. Er wurde vorläufig festgenommen und nach den ersten polizeilichen Maßnahmen aus einer Polizeidienststelle wieder entlassen", so ein Polizeisprecher am Sonntag.

Die Ermittlungen zu der Attacke dauern an.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress