Wetter teilt Deutschland: Wo es regnet und wo die Sonne scheint Top Polizei wird zu Unfall gerufen, doch damit haben sie nicht gerechnet Neu Nach Umbau bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Smartphones besonders günstig 2.885 Anzeige Sie selbst ist machtlos: Greta Thunberg wendet sich mit neuem Appell an Europäer Neu Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 4.492 Anzeige
22.764

Erzieherin und Flüchtling (17): Nach der Affäre folgten Schläge

Berufungsprozess am Landgericht Chemnitz

Das Paar lernte sich in einem Heim im Erzgebirge kennen und verliebte sich. Doch dann verprügelte er sie.

Von Ronny Licht

Chemnitz - Er floh vor dem Krieg. Sie war Erzieherin im Heim. Am Ende wurde es eine verhängnisvolle Affäre, die vor Gericht endete.

Vertraut verließ das inzwischen versöhnte Paar nach der Verhandlung das Gerichtsgebäude.
Vertraut verließ das inzwischen versöhnte Paar nach der Verhandlung das Gerichtsgebäude.

Abdullah R. kam 2016 mit 17 Jahren nach Deutschland. Er floh aus Syrien, wurde als "unbegleiteter minderjähriger Asylbewerber" in einem Heim im Erzgebirge untergebracht. Im Rahmen der Betreuung lernte er die Erzieherin Irene G. (31) kennen.

Kleine Flirts, heiße Blicke - am Ende wurde es Liebe: Der Flüchtling verschwand einfach aus dem Heim, zog zu der zweifachen Mutter nach Thalheim.

Doch aus Liebe wurden schnell Hiebe: Immer wenn er eifersüchtig wurde oder die Erzgebirgerin Alkohol getrunken hatte, schlug der Syrer zu.

Sechs konkrete Fälle warf ihm die Staatsanwaltschaft vor - Fußtritte, Prügel mit dem Kleiderbügel, Faustschläge gegen den Kopf. Die Fotos von den Verletzungen füllen mehrere Seiten in den Gerichts-Akten.

Irene G. floh ins Frauenhaus, zeigte ihren Geliebten an. Doch eine Woche später verzieh sie ihm. Am Amtsgericht kassierte der Mann 18 Monate Knast, ausgesetzt zu drei Jahren Bewährung. Am Donnerstag beteuerte er in der Berufungsverhandlung: "Ich wollte ihr nie wehtun. Ich bin kein schlechter Mensch. Wir klären jetzt alles mit Reden."

Das Opfer ist mittlerweile mit dem Angeklagten verlobt: "Jeder macht mal Fehler."

Das Gericht senkte die Strafe auf ein Jahr, die drei Jahre Bewährung bleiben bestehen. Außerdem muss Abdullah R. einen Anti-Aggressions-Kurs besuchen.

Abdullah R. (19) musste am Donnerstag vors Landgericht.
Abdullah R. (19) musste am Donnerstag vors Landgericht.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress

SPD-Chefin Nahles fordert bei Europawahl klares Votum gegen Rechtsruck Neu Firma von Philipp Lahm vor dem Aus? Sixtus hat finanzielle Probleme! Neu Heute wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 8.176 Anzeige Frisuren-Schock bei Let's Dance! Pascal Hens überrascht Zuschauer Neu Facebook löscht 2,2 Milliarden Fake-Accounts in drei Monaten Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.527 Anzeige "Kronzeuge der AfD", "Rassist": Schreibt Palmer auf Facebook nicht mehr zu Flüchtlingen? Neu Nach großen Tönen: CDU hat mehrfach Urheberrechte verletzt Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 5.811 Anzeige Erbrochenes in Tüten, Urinbehälter, Schrott: Menschlicher Müll auf dem Mond Neu Warum wehren sich ihre Eltern gegen diese Spur? Ex-Ermittler im Fall Maddie McCann ratlos Neu Dank Ibiza-Video von Strache: Party-Hit nach 20 Jahren wieder an Chart-Spitze! Neu MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! 1.687 Anzeige Schock-Moment: Mysteriöse Echse im Komposthaufen entdeckt Neu Spice Girls geben großes Comeback, doch die Fans hauen einfach ab Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.359 Anzeige Versagt der Staat? Regierung warnt Juden in Deutschland, Kippa zu tragen Neu Rührenden Worte von einer Mutter, nachdem ihr Sohn von Mitschüler erschossen wurde Neu Schock für Millionen WhatsApp-User: Hier droht der App das Aus! Neu Studentin widersetzt sich Verbot und trägt weiterhin Vollverschleierung Neu
Thomas Gottschalk nach "GNTM"-Finale: "Kein Freund dieser Zwangsverheiratungen" 591 Mit dem Fahrradschloss um den Hals: Fünf Jugendliche ketten sich ans Neue Rathaus 3.233 Update
"Muss Muss": Eko Fresh und Faisal Kawusi mit neuem Song am Start! 146 "Er war kein Mitläufer": Gutachten über zweiten Lügde-Sextäter ist da 443 Nach Relegationsspiel: Bus mit Ingolstadt-Fans und Mitarbeitern attackiert 1.060 Mitten am Tag: Frau (35) von zwei Männern brutal vergewaltigt 5.169 Yoga-Lehrerin verschwindet im Dschungel! Was nach über zwei Wochen passiert, ist unfassbar 4.137 Betrug bei "Bares für Rares"? War das Kreuz viel mehr wert als 42.000 Euro? 13.178 FC Viktoria 1889 gewinnt Berliner Pokalfinale! 326 HSV verpflichtet Bochum-Star Lukas Hinterseer 606 Drama im Magdeburger Zoo: Nach Totgeburt im Live-Stream ist jetzt auch Mutter "Femke" verstorben! 4.603 Update Daniela schaut verführerisch in die Kamera, aber die Fans gucken woanders hin 1.569 Bachelor-Paar: Jessi Cooper mit den Nerven am Ende 1.147 Was dieser Flixbus mitten auf der Autobahn macht, glaubst Du nicht 7.041 Polizei steht vor Rätsel: Auto brennt komplett aus, Sturmhaube liegt daneben 1.115 Eilantrag von NPD gegen Plakatentfernung abgelehnt! 424 So ungerecht werden Männer behandelt: Er setzt sich für ihre Gleichstellung ein 332 Für ihre Tochter Aaliyah Jeyla: Schwester Ewa fängt wieder an "zu blasen" 1.695 "Schon fünfmal nachgefragt": Capital Bra beißt bei Helene Fischer auf Granit 518 Rallye-Pilot Kai Günther und sein Co-Pilot sterben: So trauert die Sportwelt 18.285 Häftlinge liefern sich heftige Kämpfe mit der Polizei: 23 Tote 2.025 "Er trifft sich gerne mit anderen Frauen!" Liebes-Aus bei Mr. Germany und Xenia von Sachsen? 966 Heiß: Sie twerkt bei Let's Dance und kommt weiter! 2.841 Statt Sächsisch: Spricht Jan Josef Liefers bald Bairisch? 656 Auto kracht gegen Hauswand, Polizei führt Ersthelfer in Handschellen ab 4.270 Isabell Horn verrät: So könnte Ihr Baby heißen! 220 Schlank geschummelt: Fan-Sorge um Barbara Schöneberger 3.097 Hochrisiko-Spiel in Karlsruhe: Kracht es mit den Waldhof-Fans? 3.434 Haariges Geständnis: Darauf kann der "Sturm der Liebe"- Star nicht verzichten 1.030 Jan Fedder reagiert emotional auf explodiertes "Großstadtrevier" 693