Was macht der Waschbär auf der Straßenlampe?

Chemnitz - Zu einer ungewöhnlichen Tierrettung musste die Feuerwehr Chemnitz am Sonntagmittag ausrücken.

Die Feuerwehr rettete den Waschbär mithilfe einer Drehleiter von der Straßenlampe.
Die Feuerwehr rettete den Waschbär mithilfe einer Drehleiter von der Straßenlampe.  © Harry Härtel/Haertelpress

Da hatte sich wohl jemand überschätzt: Die Rettungskräfte wurden gegen 11.30 Uhr zum Schloßberg gerufen, weil sich ein Waschbär an der Ecke Leipziger Straße/ Winkler Straße auf eine Straßenlampe verirrt hatte.

Das Tier harrte in luftiger Höhe aus und traute sich nicht mehr hinab.

Die Feuerwehr rückte mit der großen Drehleiter an und rettete den Waschbären aus seiner misslichen Lage.

In einem Netz wurde der Kleinbär wieder auf den Boden geholt.

In einem Netz holte die Feuerwehr den Waschbär wieder auf die Erde.
In einem Netz holte die Feuerwehr den Waschbär wieder auf die Erde.  © Harry Härtel/Haertelpress
Der Waschbär klammerte sich ängstlich an der Lampe fest.
Der Waschbär klammerte sich ängstlich an der Lampe fest.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0