Diese Auszeichnung hat noch niemand: Michael Morgner bekommt neuen Kunstpreis

Michael Morgner ist erster Preisträger des Schmidt-Rottluff-Kunstpreises. Er ist unter anderem bekannt für seine bildhauerische Tätigkeit.
Michael Morgner ist erster Preisträger des Schmidt-Rottluff-Kunstpreises. Er ist unter anderem bekannt für seine bildhauerische Tätigkeit.  © Sven Gleisberg, Uwe Meinhold

Chemnitz - Hohe Auszeichnung für Künstler Michael Morgner (75).

Der Chemnitzer ist erster Preisträger des Schmidt-Rottluff-Kunstpreises der von der gleichnamigen Stiftung vergeben wird.

Die Stiftung begründet die Preisvergabe damit, dass Morgners Lebenswerk in seiner Tiefe dem Werk von Namensgeber Karl Schmidt-Rottluff in nichts nachstehe.

Michael Morgner ist als Maler, Grafiker und Bildhauer aktiv und er ist Mitbegründer der Künstlergruppe Clara Mosch und der Galerie Oben (Heinrich-Beck-Straße).

Der Schmidt-Rottluff-Kunstpreis ist mit 20.000 Euro dotiert und wird am 9. März in Chemnitz verliehen.

Titelfoto: Sven Gleisberg, Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0