Mitten in der Innenstadt: Junge Frau bei Überfall verletzt

Der Überfall ereignete sich in der Mühlenstraße in der Nähe des Stadtbades.
Der Überfall ereignete sich in der Mühlenstraße in der Nähe des Stadtbades.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - In der Nacht zu Sonntag ist eine junge Frau (21) am Stadtbad überfallen und verletzt worden.

Die 21-Jährige war gegen 23 Uhr in der Mühlenstraße unterwegs, als ein unbekannter Mann auf sie zu kam und versuchte ihre Tasche zu entreißen. Die junge Frau stürzte und wurde leicht verletzt.

"Aufgrund ihrer Gegenwehr und lauten Schreie flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Georgbrücke", teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der Angreifer wird folgendermaßen beschrieben:

  • zwischen 20 und 30 Jahre alt
  • dunkle Hautfarbe
  • etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • kräftiger gebaut
  • bekleidet mit rosafarbenem T-Shirt, knielangen hellen Hosen

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas im Zusammenhang mit der Straftat beobachtet haben. Hinweise werden unter 0371/3 87 49 58 08 entgegen genommen.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0