Vintage-Laden macht schon wieder dicht!

Chemnitz - Katalin Weser (38) eröffnete vergangenes Jahr ihren Laden "Lilian Vintage". Modefans aus ganz Sachsen besuchten den Chemnitzer Fundus mit Stücken aus längst vergangenen Zeiten. Doch jetzt ist Schluss: "Lilian Vintage" (Adelsbergstraße 2) macht dicht. Inhaberin Katalin sucht nun einen Nachfolger.

Räumungsverkauf bei "Lilian Vintage". Katalin Weser (38) macht ihren Laden nach einen Jahr schon wieder zu.
Räumungsverkauf bei "Lilian Vintage". Katalin Weser (38) macht ihren Laden nach einen Jahr schon wieder zu.  © Sven Gleisberg

Edle Taschen aus Nachkriegszeiten, Artdeco-Schmuck oder flippige Mode aus den 80ern: Ein Besuch in "Lilian Vintage" gleicht einer modischen Zeitreise. Die raren Teile suchte Katalin Weser über die Jahre sorgfältig zusammen, hielt auf Flohmärkten und Auktionen stets die Augen offen. "Das ist meine Leidenschaft", so die Geschäftsfrau.

Doch nach nur einem Jahr ist damit plötzlich Schluss. Die Chemnitzerin muss ihren Laden aus gesundheitlichen Gründen schließen. "Das fällt nicht leicht", so Weser.

"Der Schritt in die Selbstständigkeit war das Beste, was ich machen konnte. Ich bereue nichts. Hinter mir liegt eine geile Zeit." Nun sucht sie einen Nachfolger. "Wer möchte, kann den Laden gern weiterführen. Es ist alles da, man kann sofort durchstarten."

Interessenten können sich telefonisch unter 0371/27 86 55 50 melden.

Modefans haben noch bis zum 30. September Chancen auf preisreduzierte Schnäppchen.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0