Mit Mowgli & Co. könnt Ihr Abenteuer im Dschungel erleben

Der Brasilianer Raul Arcangelo verkörpert das Menschenkind Mowgli.
Der Brasilianer Raul Arcangelo verkörpert das Menschenkind Mowgli.  © Theater Chemnitz/Ida Zenna

Chemnitz - Stürmischer Jubel und stehende Ovationen für Mowgli, Bagheera, Baloo & Co.: Das Chemnitzer Ballett hat die Figuren aus dem Kinderbuchklassiker "Das Dschungelbuch" (von Rudyard Kipling) zum Leben erweckt. Am Samstag war die Premiere.

Choreograf Ashley Lobo schickt sein Publikum in eine zauberhafte Welt aus Sein und Schein und erzählt in schneller episodenhafter Abfolge die Geschichte um das Menschenkind aus dem Dschungel, so dass dem Publikum kaum Zeit zum Luftholen bleibt.

Die Tänzer verwandeln sich dabei in die unterschiedlichsten Tiere, von Wölfen über Tiger, Elefanten bis zu Rehen. Hauptfigur Mowgli wird von Publikumsliebling Raul Arcangelo dargestellt, der athletisch die Muskeln spielen lässt oder auch mal im Vierfüßergang ungelenk über die Bühne tapst. Jean-Blaise Druenne verkörpert katzenhaft-elegant Bagheera und Emilijus Miliauskas ist Tanzbär Baloo, der Stimmung auf die Bühne bringt. Beim Zusammenspiel von Shere Kahn (Milan Malác) und Kaa (Nela Mrázová) liegt ein erotisches Knistern in der Luft und spätestens bei King Louie (Ivan Cheranev) tobt der ganze Saal.

Auch wenn die zweistündige Inszenierung zahlreiche Parallelen zum Trickfilmklassiker von Walt Disney aufweist, die bekannten Lieder darf man nicht erwarten. Gespielt wird ein bunter Mix aus schmissigen Melodien sowie Filmmusik und auch ein Hauch von Bollywood ist dabei.

Die Kostüme (von Hans Winkler) sind exotisch und farbenfroh. Die Bühne (ebenfalls Hans Winkler) verwandelt sich dank variabler Kulissen und Videotechnik in einen undurchdringlichen Dschungel.

Die nächste Vorstellung von "Das Dschungelbuch" ist am 17 November um 19 Uhr im Chemnitzer Opernhaus (Theaterplatz 2). Karten gibt es ab 12 Euro.

Nela Mrázová bezirzt als Kaa erst Mowgli (Raul Arcangelo) ...
Nela Mrázová bezirzt als Kaa erst Mowgli (Raul Arcangelo) ...  © Theater Chemnitz/Ida Zenna
... und umgarnt dann Shere Khan (Milan Malác).
... und umgarnt dann Shere Khan (Milan Malác).  © Theater Chemnitz/Ida Zenna
Zum Finale gibt es einen Hauch von Bollywood im Chemnitzer Opernhaus.
Zum Finale gibt es einen Hauch von Bollywood im Chemnitzer Opernhaus.  © Theater Chemnitz/Ida Zenna

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0