Spanier ehren Chemnitzer Musikdirektor!

Chemnitz - Hohe Ehre für den Generalmusikdirektor der Chemnitzer Theater: In Barcelona wurde Guillermo Garcia Calvo (40) von der Vereinigung "Ópera XXI" für die "beste musikalische Leistung" ausgezeichnet.

Guillermo García Calvo (40), Generalmusikdirektor der Theater Chemnitz.
Guillermo García Calvo (40), Generalmusikdirektor der Theater Chemnitz.  © Theater Chemnitz/Dieter Wuschanski

Den Preis erhält Calvo für das Dirigat der Wagner-Oper "Siegfried" 2017 in Oviedo. Zudem wurde José Carreras (72) für sein Lebenswerk geehrt.

Seit 2018 dirigiert der Spanier Calvo Wagners kompletten "Ring des Nibelungen" auch an der Oper Chemnitz. Die nächste Aufführung des legendären Zyklus findet Ostern statt, ist aber bereits ausverkauft.

Für den "Ring" zu Himmelfahrt und Pfingsten gibt es noch Karten (37 bis 64 Euro) für alle vier Teile.

Titelfoto: Theater Chemnitz/Dieter Wuschanski

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0