SPD-Politiker tritt zur Benefizgala an und kommt richtig ins Schwitzen!

Chemnitz - Auf dem politischen Parkett ist Jörg Vieweg (46) zu Hause. Doch wie macht sich der Chemnitzer Landtagsabgeordnete auf der Tanzfläche? Das wird sich am 29. September zeigen, wenn der SPD-Mann in der Stadthalle zur "Star Dance"-Benefizgala antritt.

Jörg Vieweg (46) beim Quickstepp-Training mit Tanzlehrerin Jane Georgi (29) in der Chemnitzer Tanzschule Köhler-Schimmel.
Jörg Vieweg (46) beim Quickstepp-Training mit Tanzlehrerin Jane Georgi (29) in der Chemnitzer Tanzschule Köhler-Schimmel.  © Uwe Meinhold

Debatten, Konferenzen, Bürgersprechstunden - als Politiker hat Jörg Vieweg viele Termine. Dennoch nimmt er sich ein- bis zweimal im Monat Zeit für Tanzlehrerin Jane Georgi (29).

Seit April treffen sich die beiden regelmäßig in der Chemnitzer Tanzschule Köhler-Schimmel, um für ihren großen Auftritt bei "Star Dance" zu trainieren.

"Das ist eine schweißtreibende Angelegenheit", findet Jörg Vieweg. "Aber für mich momentan auch ein schöner Ausgleich".

Ein blutiger Anfänger ist der Politiker keineswegs. "Ich habe immer gern getanzt", sagt er. "Mit meiner Frau war ich sogar im Tanzkreis."

Aber so ein Showtanz vor den strengen Blicken von "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi (53) ist schon eine andere Nummer. Einen flotten Quickstepp wird Jörg Vieweg mit seiner Profi-Partnerin Jane Georgi aufs Stadthallenparkett legen.

Das ist eine Art Foxtrott - nur etwas schneller. "Bei den ersten Proben klappte es schon ganz gut", so Vieweg. "Nur an der Beweglichkeit muss ich noch arbeiten. Aber für einen guten Zweck quäle ich mich gerne."

Sein Preisgeld möchte Jörg Vieweg der Jugendberufshilfe Chemnitz spenden. "Der Verein betreut benachteiligte Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben - eine sehr wichtige Einrichtung."

Juror Joachim Llambi (53) bei seiner strengen Wertung. Hoffentlich sind für Jane und Jörg mehr als nur zwei Punkte drin. "Star Dance"-Tickets gibt's übrigens ab 42 Euro.
Juror Joachim Llambi (53) bei seiner strengen Wertung. Hoffentlich sind für Jane und Jörg mehr als nur zwei Punkte drin. "Star Dance"-Tickets gibt's übrigens ab 42 Euro.  © Sven Gleisberg

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0