So süß! Diese Mini-Kugel ist der neueste Tierpark-Bewohner

Bei den Springtamarinen gab es Nachwuchs.
Bei den Springtamarinen gab es Nachwuchs.  © Tierpark Chemnitz/Stefanie Große

Chemnitz - Seltener Nachwuchs im Tierpark: Seit ein paar Tagen begeistert eine kleine "Kugel" die Besucher.

Ende Oktober kam das Mini-Kugelgürteltier zur Welt. Bei seiner Geburt wog der männliche Nachwuchs lediglich 82 Gramm. "Aber mittlerweile bringt er schon 605 Gramm auf die Waage", teilte der Tierpark nun mit.

Am Anfang war die kleine Kugel nur für die Pfleger sichtbar, doch mittlerweile wagt sich der Kleine schon aus dem Nest heraus und kann mit etwas Glück im Gehege beobachtet werden.

Ganz sicher zu sehen gibt es ihn jeden Mittwoch um 14 Uhr, beim Schauwiegen im Krallenaffenhaus.

Dort können die Besucher auch gleich einen weiteren neuen Tierparkbewohner sehen: Bei den Springtamarinen ist ein kleines Affächen zur Welt gekommen. Das Jungtier ist knapp zwei Monate alt. Aktuell entdeckt es sein Gehege am liebsten vom Rücken der Eltern aus.

Der Tierpark (Nevoigtstraße 18) ist täglich ab 9 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6/ ermäßigt 3 Euro.

Das Mini-Kugelgürteltier ist der jüngste Bewohner im Tierpark.
Das Mini-Kugelgürteltier ist der jüngste Bewohner im Tierpark.  © Tierpark Chemnitz/Stefanie Große

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0