In dieser sächsischen Stadt starten die Toten Hosen ihre Tournee

Die Toten Hosen um Frontmann Campino kommen im November nach Chemnitz.
Die Toten Hosen um Frontmann Campino kommen im November nach Chemnitz.  © DPA

Chemnitz - Was für ein Konzert-Knaller: Ab November sind die Toten Hosen wieder auf Tournee und der Start ist in Chemnitz!

"Das Warten hat ein Ende, es ist so weit: Wir gehen auf 'Laune der Natour'! Die erste Jahreshälfte hat uns wahnsinnig viel Freude bereitet, aber jetzt geht es für uns erst so richtig los, weil es immer eine Weile dauert, bis die neuen Lieder mit den alten zusammenwachsen. Wir sind bereit, das Gaspedal wieder voll durchzutreten. Es wird laut, es wird schrill und wir freuen uns auf Euch." verkünden die Toten Hosen auf ihrer Facebook-Seite.

Der erste Konzerttermin ist am 5. November in der Chemnitz Arena. Wer an dem Tag keine Zeit hat, hat am 24. November in Leipzig noch einmal die Gelegenheit die Toten Hosen live zu erleben.

Der Vorverkauf für die Tournee startet schon in dieser Woche. Die Tickets gibt es ab 30. August 18 Uhr ab 42 Euro, aber nur über die Homepage der Toten Hosen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0