Sollte der Chemnitzer Weihnachtsmarkt abends länger geöffnet haben?

Chemnitz - Wenn der Weihnachtsmarkt am Freitag, 16 Uhr, rund ums Rathaus öffnet, beginnt die alljährliche Diskussion: Sollte der beliebte Markt abends länger geöffnet haben?

Stadtrat Gordon Tillmann (46) interessiert sich für die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts.
Stadtrat Gordon Tillmann (46) interessiert sich für die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts.  © Uwe Meinhold

Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt ist beliebter denn je: Für dieses Jahr hatten sich 232 Händler beworben, Platz war aber nur für 173. Derzeit schließen die Buden täglich um 21 Uhr, am 23. Dezember als letztem Tag um 20 Uhr.

Daran gab es aber in den letzten Jahren Kritik, vor allem am Wochenende wünschten Händler und Kunden längere Öffnungszeiten. Stadtrat Gordon Tillmann (46, Fraktionsgemeinschaft CDU/FDP) hob das Thema jetzt in einer Ratsanfrage auf die politische Ebene.

Und die Stadt reagierte. Bürgermeister Michael Stötzer (45) verriet: "Für dieses Jahr ist eine Händlerumfrage geplant."

Fordern die Händler längere Öffnungszeiten, könnte sich also 2019 bereits etwas ändern.

Bleiben die Hütten bald länger auf? Die Händler sind am Zug.
Bleiben die Hütten bald länger auf? Die Händler sind am Zug.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0