Stromausfall! Weihnachtsmarkt-Händler stehen plötzlich um Dunkeln

Einige Händler auf dem Weihnachtsmarkt standen plötzlich im Dunkeln.
Einige Händler auf dem Weihnachtsmarkt standen plötzlich im Dunkeln.  © Peter Zschage, dpa

Chemnitz - Ein Stromausfall hat am Dienstagnachmittag für Behinderungen in der Innenstadt geführt.

Kurz nach 15 Uhr gingen in Teilen von Chemnitz plötzlich die Lichter aus: Betroffen waren etwa 900 Haushalte unter anderem im Zentrum und in Bernsdorf. Auch auf dem Weihnachtsmarkt standen plötzlich einige Händler im Dunkeln. Geschlossen werden musste der Weihnachtsmarkt aber nicht.

Zudem fielen zahlreiche Ampeln aus, was zu Aufregung und Chaos in der Brückenstraße, Bahnhofstraße und am Falkeplatz führte.

Schon nach einer halben Stunde war der Strom wieder da.

Ursache für den Ausfall war ein kaputtes Kabel im Rosenhof.

Titelfoto: Peter Zschage, dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0