Angriff auf Restaurant "Schalom": Staatsanwaltschaft ermittelt

Chemnitz/Dresden - Nach der angezeigten Attacke auf ein jüdisches Restaurant in Chemnitz vor gut vier Wochen ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft.

Nach der angezeigten Attacke auf ein jüdisches Restaurant in Chemnitz vor gut vier Wochen ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft.
Nach der angezeigten Attacke auf ein jüdisches Restaurant in Chemnitz vor gut vier Wochen ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft.  © DPA

Es geht um den Verdacht des Landfriedensbruchs, der Körperverletzung und der Sachbeschädigung, wie Sprecher Wolfgang Klein am Donnerstag in Dresden sagte.

Am 27. August sollen im Zusammenhang mit einer rechten Demonstration mehrere Menschen mit Steinen, Flaschen und Eisenstangen das Lokal "Schalom" attackiert haben.

Der Inhaber wurde durch einen Steinwurf an der Schulter verletzt, am Restaurant ging eine Scheibe zu Bruch. Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0