Schon wieder wüten Vandalen am Schloßteich

Chemnitz - Schon wieder war das Café Milchhäuschen am Chemnitzer Schloßteich das Ziel von Vandalen.

Unbekannte Täter zerstörten eine Scheibe am Café Milchhäuschen in Chemnitz.
Unbekannte Täter zerstörten eine Scheibe am Café Milchhäuschen in Chemnitz.  © Harry Härtel/Haertelpress

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, beschädigten Unbekannte in der Nacht zu Samstag die Scheibe einer Eingangstür mit einem derzeit nicht bekannten Gegenstand. In der Scheibe entstand ein Loch mit mehreren Rissen.

Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

In der bekannten Gaststätte wird derzeit renoviert, sie soll am 20.12. wieder geöffnet sein.

Schon mehrfach war das Café Ziel von Vandalen. Im Januar brachen Unbekannte ein und ließen die Kasse mitgehen.

Ende März dieses Jahres zerstörten Vandalen bei einem Einbruchsversuch die Scheiben des beliebten Chemnitzer Cafés (TAG24 berichtete).

Wieder einmal suchten Unbekannte das Café am Schloßteich heim.
Wieder einmal suchten Unbekannte das Café am Schloßteich heim.  © Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0