Schon wieder Chemnitz! Zwei Verletzte bei brutaler Attacke

Bei einer Auseinandersetzung am Schloßteich sind zwei Männer verletzt worden. (Archivbild)
Bei einer Auseinandersetzung am Schloßteich sind zwei Männer verletzt worden. (Archivbild)  © Kristin Schmidt

Chemnitz - Die Polizei musste am Montagabend zu einer brutalen Auseinandersetzung am Schloßteich ausrücken.

In der nähe der Gondelstation in der Promenadenstraße sollen mehrere Personen unter anderem mit Stöcken und Flaschen aufeinander losgegangen sein.

Mehrere Beteiligte der Auseinandersetzung konnten noch vorm Eintreffen der Polizei zu Fuß oder mit Autos flüchten. Passanten machten die Polizei dann auf zwei verletzte Männer (19, 23) aufmerksam. Beide mussten ins Krankenhaus.

"Was sich konkret am Schloßteich zugetragen hat, wie viele Leute tatsächlich an der Auseinandersetzung beteiligt waren, welche Tatwerkzeuge dabei eine Rolle gespielt haben und warum man in Streit geraten war, wird gegenwärtig ermittelt", so die Polizei.

Bei den beiden Verletzten handelt es sich um einen Syrer und einen Tunesier.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0