Wieder Einbrüche in mehrere Autos in Chemnitz

Chemnitz - Unbekannte Täter sind am Samstag in Chemnitz-Schönau in mehrere abgestellte Autos eingebrochen.

In Chemnitz wurden an mehreren Autos die Seitenscheiben eingeschlagen. (Symbolbild)
In Chemnitz wurden an mehreren Autos die Seitenscheiben eingeschlagen. (Symbolbild)  © 123RF/Bogdan Ionescu

Die Besitzer von vier Pkw (3x VW, 1x Opel) in der Jaenickestraße mussten am Abend feststellen, dass an ihren Autos jeweils eine Seitenscheibe engeschlagen worden war.

Aus den Fahrzeugen wurden verschiedene Gegenstände geklaut.

"Die Täter erbeuteten unter anderem eine Handtasche, einen Rucksack, einen Motorradhelm sowie Spielzeug. Konkrete Angaben zum Gesamtschaden liegen bislang noch nicht vor", so ein Polizeisprecher.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Die Polizei warnt davor, Wertgegenstände sichtbar in den Fahrzeugen zurückzulassen.

Anfang November gab es auch in Plauen eine Einbruchserie in Autos.

Innerhalb weniger Tage wurden mehrere Fahrzeuge aufgebrochen. Geklaut wurden unter anderem Taschen, Geldbörsen, Fahrzeugpapiere und Dokumente. (TAG24 berichtete).

Titelfoto: 123RF/Bogdan Ionescu

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0