Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

TOP

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

2.668

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

7.189

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

279

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

247
3.319

KREBSALARM! Gefährliche Pestizide an Sachsens Schulen versprüht

Chemnitz - An mehreren Schulen werden Unkrautvernichter eingesetzt. Die Eltern wurden darüber aber nicht informiert. Wie gefährlich ist der Wirkstoff des Unkrautvernichters für die Schüler?
Schnell und wirkungsvoll vernichtet Herbizid aus der Giftspritze ungewünschtes Grün.
Schnell und wirkungsvoll vernichtet Herbizid aus der Giftspritze ungewünschtes Grün.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Riesen-Aufregung um einen der weltweit wichtigsten Unkrautvernichter „Glyphosat“! Der Pestizid-Wirkstoff ist „wahrscheinlich krebserregend“, schlägt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Alarm.

Höchst beunruhigend: Der Unkrautvernichter wurde sogar an Dresdner Schulen eingesetzt! Unkrautvernichter mit Glyphosat sind äußerst effektiv: Das Gift wird aufgesprüht, blockiert den Stoffwechsel, tötet so fast alle Grünpflanzen ab.

An 26 Schulen in Chemnitz werden für die Pflege der Außensportanlagen Herbizide (Unkrautvernichtungsmittel) eingesetzt. Dabei enthalten zwei von drei eingesetzten Herbiziden den möglicherweise krebserregenden Wirkstoff Glyphosat.

Kritisiert das Stillschweigen der Dresdner Verwaltung zu den Gift-Einsätzen: Annett Grundmann (43), Vorsitzende des Kreiselternrates in Dresden.
Kritisiert das Stillschweigen der Dresdner Verwaltung zu den Gift-Einsätzen: Annett Grundmann (43), Vorsitzende des Kreiselternrates in Dresden.

Auch an Dresdner Schulen wurde das Pflanzengift eingesetzt. Dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) liegt ein Antrag für 78 Schulsportflächen für die Stadt Dresden aus dem letzten Jahr vor.

„Er wurde mit Bescheid vom März 2014 genehmigt“, so LfULG-Sprecherin Karin Bernhardt (54). Laut Rathaus waren in den vorangegangenen Jahren regelmäßig Ausnahmeanträge gestellt und unter Auflagen bewilligt worden.

„Die Herbizide wurden aber nur bis Ende 2014 verwendet“, räumt Rathaussprecher Karl Schuricht (56) ein. Seit diesem Jahr gebe es keine zugelassenen Herbizide für die benötigten Einsatzbereiche mehr.

Unfreiwillig stieg die Stadt also auf die nicht-chemische Unkrautbekämpfung um, tötet die unerwünschten Pflanzen nun mit Heißwasser - ganz umweltfreundlich.

„Wir sind beruhigt, dass das umstrittene Mittel nicht mehr zum Einsatz kommt“, sagt Annett Grundmann (43), Vorsitzende des Kreiselternrates in Dresden. „Allerdings erstaunt uns das stillschweigende Handeln der Verwaltung.

Sie hätte uns über den Einsatz des Pflanzengifts informieren müssen!“ Die Marktzulassung für Glyphosat läuft Ende 2015 nach zehn Jahren aus.

Das für Deutschland zuständige Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hält die Chemikalie im Gegensatz zur WHO für unbedenklich.

Nach dem Krebsverdacht untersucht nun die Europäische Lebensmittelbehörde den Wirkstoff. Danach entscheidet die EU-Kommission über die Zukunft von Glyphosat.

Drei Tage nach dem Herbizid-Einsatz dürfen die Laufbahnen auf Schulsportplätzen wieder genutzt werden.
Drei Tage nach dem Herbizid-Einsatz dürfen die Laufbahnen auf Schulsportplätzen wieder genutzt werden.

Fotos: Uwe Meinhold, Mauritius-images/Alamy, dpa, Jakob Huber/Campact

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

2.125

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

754

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

1.603

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.352

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

2.440

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

3.847

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

1.747

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

3.273

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

2.797

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

2.918

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

19.823

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

4.387

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

10.748

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.300

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

480

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

18.779

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

4.538

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

5.828

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

6.524

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

4.401

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

7.032

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

24.592

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

5.537

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

8.234

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

5.742

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

8.332

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

7.656
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.394

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

522

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

36.253

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.653

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

2.213

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

3.487

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

11.285

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

2.708

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

2.184

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

2.953

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

16.682

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

6.230

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.933

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.456

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

5.247

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.394