Chemnitz: Schwarzfahrer greift Kontrolleur an

Chemnitz - Am Donnerstagvormittag musste die Polizei zur Zentralhaltestelle ausrücken.

In der Straßenbahnlinie 5 wurde am Donnerstagvormittag ein Kontrolleur von einem Schwarzfahrer geschlagen (Archivbild).
In der Straßenbahnlinie 5 wurde am Donnerstagvormittag ein Kontrolleur von einem Schwarzfahrer geschlagen (Archivbild).  © Maik Boerner

In der Straßenbahnlinie 5 wurde ein 32-jähriger Kontrolleur von einem 21-jährigen Deutschen verletzt. Dieser hatte kein gültiges Ticket und wurde ausfällig.

"Im weiteren Verlauf habe er nach dem Sicherheitsmitarbeiter geschlagen und getreten", so die Polizei. Der Kontrolleur erlitt dadurch leichte Verletzungen.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Die Polizei ermittelt gegen den 21-Jährigen wegen Körperverletzung (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt gegen den 21-Jährigen wegen Körperverletzung (Symbolbild).  © 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0