Sex-Attacke! Unbekannter hält Frau fest und will sie küssen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Attacke.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Attacke.  © DPA

Chemnitz - Eine 56-Jährige ist am frühen Sonntagmorgen in Hutholz Opfer eines Sex-Angriffs geworden.

Die Frau war gegen 3.15 Uhr an der Haltestelle "Am Harthwald" aus einem Bus ausgestiegen und lieg in Richtung Straße Am Hochfeld, als sich ihr ein Mann unbemerkt von hinten näherte. Er packte sie am Arm und versuchte sein Opfer zu Küssen.

Die Frau leistete heftige Gegenwehr, konnte sich losreißen und davonlaufen.

"Der Unbekannte holte sie jedoch ein, hielt sie erneut fest und versuchte die Frau ein weiteres Mal zu küssen", teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau rief lautstark um Hilfe, riss sich los und konnte in Richtung Eisenweg fliehen. Sie wurde bei der Attacke nicht verletzt.

Der Angreifer wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • dunkle Hautfarbe
  • auffällige Frisur mit braunen Dreadlocks, die mit einem breiten Band nach hinten gebunden waren

Die Polizei sucht Zeugen, die den Übergriff auf die 56-Jährige beobachtet haben und Angaben zum Tathergang oder Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizei Chemnitz unter 0371/38749 58 08 entgegen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0