Unfall in Chemnitz: Ford kracht durch Geländer

Chemnitz - Bei einem Unfall in Chemnitz am Samstagmittag wurden zwei Personen verletzt.

Der Skoda wurde bei dem Unfall schwer demoliert.
Der Skoda wurde bei dem Unfall schwer demoliert.  © Harry Härtel/Haertelpress

Der Crash ereignete sich gegen 13.30 Uhr an der Kreuzung Clausstraße/Carl-von-Ossietzky-Straße.

Ein Skoda fuhr aus noch unklarer Ursache dem Ford in die Seite, wodurch der Ford noch gegen ein Geländer krachte.

Bei dem Unfall wurden nach ersten Informationen zwei Personen verletzt, die in ein Krankenhaus gebracht wurden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der Ford wurde gegen ein Geländer geschoben.
Der Ford wurde gegen ein Geländer geschoben.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0