So schlemmt Ihr Euch auf dem Weihnachtsmarkt schlank

Glühwein war mal. Die kalorienarme Alternative heißt für TAG24-Redakteur Ronny Licht (40) jetzt Glühbier.
Glühwein war mal. Die kalorienarme Alternative heißt für TAG24-Redakteur Ronny Licht (40) jetzt Glühbier.  © Uwe Meinhold

Chemnitz - Weihnachtsmarkt gleich Kalorienbombe? Viele Chemnitzer haben in der Adventszeit Angst vor zusätzlichen Pfunden. TAG24-Redakteur Ronny Licht (40) sieht das locker: "Ich hab die Pfunde eh schon drauf." Doch warum sollte man nicht auch auf dem Weihnachtsmarkt kalorienbewusst schlemmen können? Der Selbst-Test zeigt: Es funktioniert tatsächlich!

Der klassische Glühwein (0,2 Liter) hat 210 Kalorien. Die Alternative: Glühbier mit Sauerkirsch-Nektar am "Turmbrauhaus"-Stand hat nur 120 Kalorien und schmeckt! Chef André Donath (52) bestätigt: "Das heiße Bier wird immer beliebter."

Jetzt knurrt mein Magen. Auf dem Mittelalter-Weihnachtsmarkt schnappt sich Ramona Strobel (27) ein Hanfbrot, füllt es mit Bohnen und Champignons: "Wenn Sie möchten, können Sie auch mageres Putenfleisch dazu bekommen."

Klar, wenn sich sogar die Sauce als kalorienarmer Joghurt entpuppt! Eine leckere, fettarme Portion für 6 Euro.

Mesut Ünsal (52) röstet seine Maronen live auf dem Neumarkt.
Mesut Ünsal (52) röstet seine Maronen live auf dem Neumarkt.  © Uwe Meinhold

In der Hütte von "Beerenweine & Imbiss" serviert Verkäuferin Peggy (30) auf dem Düsseldorfer Platz eine vegane "Kürbis-Kartoffel-Suppe" (4 Euro): "Wir kochen mit Kokosmilch, verzichten komplett auf Fett."

Um eine fettige Bratwurst mit mehr als 500 Kalorien zu umgehen, bietet sich die "Fischerhütte" an: Ein Seelachsschnitzel im Brötchen hat knapp 310 Kalorien - da kann man sich auch zwei Stück gönnen.

Einige Meter weiter röstet Mesut Ünsal (52) am Neumarkt seine Maronen. Ideal als Abschluss-Leckerli: 100 Gramm haben knapp 200 Kalorien, geröstete Mandeln schlagen hingegen mit rund 500 Kalorien zu Buche.

Fazit: Wer beim kulinarischen Adventsbummel genau hinschaut, kann sich schmackhaft u n d figurbewusst durch die City schlemmen. Die Bewegung an der frischen Luft tut doppelt gut.

Tobias (29) und Ronny (33, v.l.) füllen in der Inneren Klosterstraße herzhafte Hanfbrote mit fettarmen Zutaten.
Tobias (29) und Ronny (33, v.l.) füllen in der Inneren Klosterstraße herzhafte Hanfbrote mit fettarmen Zutaten.  © Uwe Meinhold
Mal was anderes: Die Kartoffel-Kürbis-Suppe auf dem Düsseldorfer Platz ist eine leckere Abwechslung.
Mal was anderes: Die Kartoffel-Kürbis-Suppe auf dem Düsseldorfer Platz ist eine leckere Abwechslung.  © Uwe Meinhold
Der Bummel über den Chemnitzer Weihnachtsmarkt muss nicht unbedingt auf den Hüften hängen bleiben - es geht auch gesund.
Der Bummel über den Chemnitzer Weihnachtsmarkt muss nicht unbedingt auf den Hüften hängen bleiben - es geht auch gesund.  © Uwe Meinhold

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0