Aus diesem Grund drohen Mega-Staus!

Ab in den Urlaub: Wer am Wochenende auf den Autobahnen rund um Chemnitz unterwegs ist, muss mit Stau rechnen.
Ab in den Urlaub: Wer am Wochenende auf den Autobahnen rund um Chemnitz unterwegs ist, muss mit Stau rechnen.  © Klaus Jedlicka

Chemnitz - Da ist "Stop and Go" vorprogrammiert: Am Freitag gibt’s Zeugnisse und für viele Familien geht’s danach ab ins Auto und auf die Autobahn, um möglichst schnell im Sommerurlaub anzukommen. Schnell wird’s aber leider oft nicht gehen, der ADAC warnt zum Ferienbeginn vor jeder Menge Staus rund um Chemnitz!

"In Sachsen werden Baustellen und Autobahnkreuze die Schlüsselstellen sein", so der ADAC Sachsen. "Wir erwarten die Spitzenzeiten am Freitag zwischen 14 und 21 Uhr und am Samstag zwischen 11 und 18 Uhr."

Besonders gefährdet: die A72. Von Chemnitz in Richtung Zwickau wird’s zwischen dem Kreuz Chemnitz und der Anschlussstelle Rottluff eng. Staugefahr herrscht außerdem am Kreuz Chemnitz auf der A4 bei der Überfahrt auf die A72.

Von Chemnitz nach Leipzig und umgekehrt sollte man besonders zwischen Borna-Süd und Borna-Nord ebenfalls ein bisschen mehr Zeit einplanen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0