Messerangriff auf Sonnenberg: Verdächtiger festgenommen

Chemnitz - In Chemnitz wurde ein junger Mann (29) auf dem Sonnenberg angegriffen. Der mutmaßliche Täter (42) wurde vorläufig festgenommen.

Der 42-Jährige soll mit einem Messer auf sein Opfer losgegangen sein. (Symbolbild)
Der 42-Jährige soll mit einem Messer auf sein Opfer losgegangen sein. (Symbolbild)  © 123 rf/ Igor Stevanovic

Der Angriff passierte bereits am Freitagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Markusstraße, wie die Polizei am Sonntag mitteilt.

Ein 42 Jahre alter Mann soll mit einem Messer auf den 29-Jährigen losgegangen sein. "Zeugen bemerkten den Mann und kamen dem 29-Jährigen zu Hilfe", so ein Polizeisprecher. Verletzt wurde der junge Mann bei dem Angriff nicht.

Der 42-Jährige flüchtete zunächst, kam dann aber wieder zu dem Mehrfamilienhaus zurück und wurde von der Polizei festgenommen. Er wurde am Samstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Der Haftbefehl wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Angreifer fest. (Symbolbild)
Die Polizei nahm den mutmaßlichen Angreifer fest. (Symbolbild)  © 123rf/ Christian Horz

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0